Das aktuelle Wetter NRW 30°C
Kindernachrichten

Annette Schavan will Ministerin bleiben

23.12.2012 | 18:16 Uhr
Foto: /dapd/Axel Schmidt

Annette Schavan steht zurzeit ordentlich unter Druck: Sie hat Ärger wegen ihrer Doktorarbeit. Zurücktreten will sie deswegen aber nicht. Die Politikerin hat gesagt, dass sie Ministerin bleiben will.

Berlin (dapd-kid). Annette Schavan steht zurzeit ordentlich unter Druck: Sie hat Ärger wegen ihrer Doktorarbeit. Zurücktreten will sie deswegen aber nicht. Die Politikerin hat gesagt, dass sie Ministerin bleiben will.

Annette Schavan ist in Deutschland die Bildungsministerin. Sie ist dafür zuständig, dass Menschen in unserem Land gut lernen können. Als Bildungsministerin gehört sie zur Regierung. Ihre Doktorarbeit kam 1980 in die Bibliotheken. Wenn Menschen eine Doktorarbeit schreiben und eine Prüfung machen, dann dürfen sie sich später Doktor nennen. Den Doktortitel kriegen können nicht nur Ärzte. Auch Mathematiker, Biologen oder Chemiker können Doktor werden.

Anette Schavan hat nun aber Probleme wegen ihrer Doktorarbeit. Der Politikerin wird vorgeworfen, ihre Arbeit nicht ordentlich verfasst zu haben. Sie soll an mehreren Stellen ihrer Doktorarbeit abgeschrieben und Quellen nicht genannt haben. Wer eine Doktorarbeit schreibt, muss seine Quellen ordentlich nennen. Das bedeutet, dass er sagen muss, woher er die notierten Gedanken hat. Das ist wichtig, denn wer es nicht tut, hat abgekupfert. Und das ist nicht erlaubt.

Annette Schavan ist in der Partei CDU. Sie muss damit rechnen, dass ihre Doktorarbeit weiter überprüft wird und womöglich geguckt wird, ob ihr der Doktortitel aberkannt werden muss. Politiker der Partei SPD fordern, dass sie zurücktreten muss, wenn an den Vorwürfen was dran ist, schreibt die Zeitung "Bild am Sonntag". Annette Schavan aber hat gesagt, dass sie Ministerin bleiben will, so die Zeitung "Die Welt". Sie beteuert, dass sie die Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben hat. Sie weist die Vorwürfe zurück.

Es ist nicht das erste Mal, dass Politiker Probleme wegen ihrer Doktorarbeit haben. Karl-Theodor zu Guttenberg musste im März 2011 seinen Job aufgeben, nachdem er seinen Doktortitel verloren hatte. Es konnte nachgewiesen werden, dass er Teile der Arbeit abgeschrieben hatte. Karl-Theodor zu Guttenberg war damals Verteidigungsminister von Deutschland. Er kümmerte sich also um die deutsche Armee.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
24.12.2012
15:41
Annette Schavan will Ministerin bleiben
von ulrics | #3

Schavan sollte zurücktreten und zwar sofort, denn ansonsten könnte der Eindruck entstehen, dass sie ihren Einfluss als Ministerin genutzt hat, um auf...
Weiterlesen

Fotos und Videos
Vampire bei der Arbeit
Bildgalerie
Kino
Ganz nah dran am A 380
Bildgalerie
Kinderreporter
Bildgalerie
Malwettbewerb
7421620
Annette Schavan will Ministerin bleiben
Annette Schavan will Ministerin bleiben
$description$
http://www.derwesten.de/leben/kindernachrichten/annette-schavan-will-ministerin-bleiben-id7421620.html
2012-12-23 18:16
Kinderdienst,Personalien,Schavan,Doktorarbeit,
Kindernachrichten