Viele Kunden müssen wohl länger auf ihr iPhone 5 warten

Mehr als zwei Millionen Vorbestellungen binnen 24 Stunden sind für das neue iPhone 5 eingegangen. Ob aber alle Geräte rechtzeitig verschickt werden können, ist fraglich.
Mehr als zwei Millionen Vorbestellungen binnen 24 Stunden sind für das neue iPhone 5 eingegangen. Ob aber alle Geräte rechtzeitig verschickt werden können, ist fraglich.
Foto: ap
Was wir bereits wissen
Mehr als zwei Millionen Vorbestellungen binnen 24 Stunden - das neue iPhone 5 bricht schon vor dem Verkaufsstart die ersten Rekorde. Einige Apple-Kunden müssen sich aber noch in Geduld üben, bis sie das lang ersehnte neue Smartphone in den Händen halten: Viele Geräte können wohl erst im Oktober verschickt werden.

New York.. Das iPhone 5 stellt schon vor dem Verkaufsstart die ersten Rekorde auf. Für das neue Apple-Smartphone sind binnen 24 Stunden mehr als zwei Millionen Vorbestellungen eingegangen. Damit sei der Rekord des Vorgängermodells iPhone 4S gebrochen, erklärte Marketingchef Philip Schiller am Montag. Beim iPhone 4S seien im selben Zeitraum eine Million Vorbestellungen eingegangen. Das Kundeninteresse am iPhone 5 sei "phänomenal".

Fraglich ist allerdings, ob dieses Interesse auch schnell befriedigt werden kann. "Die meisten" Kunden würden ihr vorbestelltes iPhone 5 pünktlich am Freitag geliefert bekommen, teilte Apple mit. "Viele" Smartphones könnten aber auch erst im Oktober verschickt werden. Das iPhone 5 soll in neun Ländern - darunter in Deutschland - am Freitag in die Läden kommen. Es kann seit vergangenem Freitag online vorbestellt werden.

Schneller, größer, leichter

Wer das neue Modell schließlich in den Händen hält, kann sich über eine schnellere Internetverbindung, ein neues Betriebssystem und einen größeren Bildschirm als beim Vorgänger freuen. Trotzdem wiegt das aus Glas und Aluminium gefertigte Telefon 20 Prozent weniger als das Vorgängermodell.

Dank eines leistungsstärkeren Prozessors können Inhalte aus dem Web Unternehmensangaben zufolge doppelt so schnell wie bislang heruntergeladen werden. Das iPhone 5 verfügt demnach zudem über eine Acht-Megapixel-Kamera mit einem sogenannten Low-Light-Modus, mit dem Fotos in dunkler Umgebung geschossen werden können. (afp)