Nintendo kehrt zur Kölner Spielemesse Gamescom zurück

Nach einem Jahr Pause präsentiert sich Nintendo wieder auf Kölns Spielemesse Gamescom.
Nach einem Jahr Pause präsentiert sich Nintendo wieder auf Kölns Spielemesse Gamescom.
Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Der Konsolenhersteller Nintendo präsentiert sich 2013 wieder auf der Kölner Spielemesse Gamescom. Im vergangenen Jahr hatte der japanische Konzern trotz neuer Produkte erstmals auf einen eigenen Stand verzichtet. Die Gamescom findet vom 21. bis zum 25. August statt.

Köln.. Der japanische Konsolenhersteller Nintendo kehrt nach einem Jahr Pause auf die Computerspielmesse Gamescom in Köln zurück. Unternehmen aus 22 Ländern hätten bereits ihre Teilnahme zugesagt, teilte die Messe Köln am Mittwoch mit. Zum ersten Mal seien auch Aussteller aus Brasilien vertreten.

Der Projektmanager der Gamescom, Tim Endres, erklärte: "Die Teilnahme von Nintendo ist ein absolutes Highlight für unsere Community, die Aussteller und Fachbesucher aus der ganzen Welt." Nintendo hatte genauso wie Microsoft die Teilnahme an der Messe im vergangenen Jahr abgesagt. Die Gamescom findet vom 21. bis zum 25. August in Köln statt. (dapd)