Microsoft Office für Android-Handys erschienen

Mobilgeräte mit Android-Betriebsgeräte können jetzt auch Microsoft-Office 'aufspielen'.
Mobilgeräte mit Android-Betriebsgeräte können jetzt auch Microsoft-Office 'aufspielen'.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Der Software-Riese Microsoft hofft, auf dem Smartphone-Markt weiter Boden gut zu machen. Office-Anwendungen gibt's nun auch für Android-Geräte.

Berlin.. Microsoft hat die finalen Versionen seiner Office-Apps für Android-Smartphones veröffentlicht. Die Nutzung der Word-, Excel- und PowerPoint-Anwendungen ist zu privaten Zwecken kostenlos, wie das Unternehmen mitteilt. Ohne Registrierung können die Apps zum Anzeigen und Drucken genutzt werden. Um Dokumente für den privaten Gebrauch erstellen, bearbeiten und speichern zu können, muss man mit einem kostenlosen Microsoft-Konto angemeldet sein.

Zu Geschäftszwecken, für den Einsatz auf Tablets, die größer als 10,1 Zoll sind, sowie zur Nutzung von Premiumfunktionen wie dem Nachverfolgen und Überprüfen von Änderungen ist ein Office-365-Abonnement erforderlich. Für Android-Tablets waren die Office-Apps bereits seit Januar in finaler Version verfügbar. (dpa)