Facebook down? - Viele Nutzer erreichten Seite nicht

Facebook war am Freitagabend nicht erreichbar.
Facebook war am Freitagabend nicht erreichbar.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Facebook kämpfte am Freitagabend offenbar mit Serverproblemen. Auf Twitter berichteten viele Nutzer, dass sie die Facebook-Startseite nicht aufrufen konnten. Stattdessen meldete ihnen Facebook: "Sorry, something went wrong." Die Störung betraf offenbar nicht nur deutsche Facebook-Nutzer.

Essen.. Wer am frühen Freitagabend wie gewohnt via Facebook planen wollte, wo denn am Abend die größte Party steigt, stand vor einem Problem: Facebook war nicht erreichbar. Das soziale Netzwerk kämpfte offensichtlich mit Serverproblemen. Mal war die Seite gar nicht erreichbar, mal meldete die Seite "Sorry, something went wrong."

Die Website allestörungen.de berichtete, dass vor allem aus Mitteleuropa Störungen gemeldet werden. Betroffen sind aber auch Nutzer in Nord- und Südamerika. Die Störung trat erstmalig um 17:05 Uhr auf, ab 18 Uhr war die Zahl der Störungsmeldungen rasant angestiegen. Im Laufe des Abends schien Facebook die Probleme in den Griff zu bekommen: Die Seite war zwar noch langsam, war aber wieder erreichbar.

Von Facebook gab es zunächst keine offizielle Stellungnahme zu den Problemen.

In den USA sorgte der Tweet eines Sergeant Burton Brink für Lacher: "Facebook ist keine Sache für die Polizei, bitte rufen Sie uns nicht mehr wegen des Ausfalls an. Wir wissen nicht, wann Facebook wieder funktioniert." Das Revier bekomme derartige Anrufe "ständig", auch wenn das Kabelfernsehen ausfalle, antwortete Brink auf verblüffte Nachfragen anderer Twitter-Nutzer.

Brink arbeitet nach eigenen Angaben beim Los Angeles County Sheriff's Department und ist bei Twitter mit dieser Identität auch bestätigt. Ein Sprecher des Sheriff's-Büros konnte die Echtheit auf Anfrage der dpa zunächst nicht bestätigen. Ein Sprecher der New Yorker Polizei sagte der dpa: "Von solchen Fällen habe ich noch nie gehört." (mit dpa)