Zum Film

Die Freiwillige Selbstkon­trolle der Filmwirtschaft gab "Fifty Shades of Grey" ab 16 Jahren frei. Die Filmbewertung verlieh das Prädikat „wertvoll“.

Erotische Spielereien wie in der Roman-Trilogie "Fifty Shades of Grey" reizen einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Stern" zufolge ein Viertel der Menschen in Deutschland.