Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Westernhagen

Westernhagen in Oberhausen

14.09.2012 | 21:51 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Marius Mueller-Westernhagen
Marius Mueller-Westernhagen

Oberhausen.  Pfefferminz, Willenlos und natürlich Freiheit: Am Freitagabend rockte Marius Müller-Westernhagen in Oberhausen. Und verdammt: Auch mit 63 Jahren kann er es immer noch. Zumal er bei der "Hottentotten"-Tour die definitiv beste Band am Start hat, mit der er jemals auf Tour gegangen ist.

„Seid auf der Hut, er ist wieder mal im Revier“: Marius Müller-Westernhagen ließ Freitagabend in der Oberhausener Arena den „braunen Mann“ von der Leine und 8000 Freunde der verschärften „Hottentotten-Musik“ zuckten prompt dazu. Kein deutscher Sänger schweißt Ironie und Rock’n’Roll so frech zusammen, und verflixt – er kann es noch, mit 63. Die Stimmbänder, die er so exzessiv strapaziert hat in all den Jahrzehnten, sie vibirieren vor Blues und Sex: „Schweigen ist feige, reden ist Gold.“

Er stolziert herum wie ein hyperaktiver Hahn, der den Hof unter Kontrolle und den Hühner-Hugo längst hinter sich gelassen hat, ein Dandy mit Straßenstaub-Parfüm, der das Becken kreisen lässt. Er hat sich die beste Band zusammengestellt, mit der er je auf Tour war. Wie sagt er noch so schön? „Ich bin froh, das sie mich als Sänger genommen haben.“ 8000 waren es auch, gut zwei Stunden lang.

Als fünfte Zugabe spielt er „Johnny Walker“, den Klassiker. Bei „Die Welt brennt lichterloh“ sind zuvor kokelnde US-Fahnen zu sehen, aktueller geht es nicht. Das kitschige „Engel“ und „Freiheit“ fehlen nicht bei den Zugaben. Es gibt keine Verletzten, die älteren Herrschaften passen alle gut auf sich auf.

Text: Jens Dirksen, Fotos: Sebastian Konopka

Fotostrecken aus dem Ressort
Rock- und Pop-Preis 2014 in Siegen
Bildgalerie
Musikszene
William und Kate auf US-Reise
Bildgalerie
Royals
Vortanzen fürs Ballett in Hagen
Bildgalerie
Theater-Audition
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
Großbrand in Roermond
Bildgalerie
Feuer
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Neueste Fotostrecken
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Familie Al Sari floh in den Libanon
Bildgalerie
Spendenaktion
Weihnachtsmarkt in Grundschule
Bildgalerie
Balve
Flüchtlingskinder in der Schule
Bildgalerie
Spendenaktion
Kommentare
22.09.2012
22:03
Westernhagen in Oberhausen
von feierabend | #1

Man, Marius war so cool - geiles Konzert! UNd; die Vorband, also bitte, als Marius kam war allen klar wie ein Superstar sich definiert und was ihn ausmacht. Marius: bitte mache weiter, bist längst noch kein alter Mann, sondern einer, der was kann. So Vielseitig sind nur wenige Musiker - und er ist einer von uns. Mehr, more, more, more!



Funktionen
Aus dem Ressort
Sony stoppt Filmstart der Nordkorea-Satire "The Interview"
Terrordrohung
Nach Hackerangriff und Terrordrohungen soll die Sony-Komödie "The Interview" nicht mehr im Kino laufen. Die USA machen Nordkorea für verantwortlich.
Eventim soll AC/DC-Fans beim Ticketverkauf abgezockt haben
Verbraucherschutz
Fans der Band AC/DC mussten beim Tickethändler Eventim hohe Gebühren für Konzertkarten zahlen. Unzulässig, sagt die Verbraucherzentrale und mahnt ab.
Rock am Ring muss mehr Rücksicht auf die Feldlerche nehmen
Festival
Das Festival zieht auf einen Flugplatz. Allerdings: Dort lebt schon die Feldlerche. Jetzt müssen die Veranstalter klären, wie sie sie schützen wollen.
Robin Williams' letzter Film - "Nachts im Museum 3" läuft an
Kino
In der Komödie "Nachts im Museum 3" ist Robin Williams in seiner letzten Kinorolle zu sehen. Gelungenes Finale der Museumsfilme für die ganze Familie.
Kunstmuseum Bochum zieht positive Bilanz des Jahres 2014
Kunst
Museumsdirektor Dr. Hans Günter Golinski blickt auf ein turbulentes Jahr zurück. Die eigene Sammlung bleibt aber Baustelle. Ihr fehlte ein Ort.