Weltklasse-Weiterbildung auch für Anfänger

Iserlohn/Schwerte..  In der nunmehr 24. Auflage wird vom 2. bis 9. August eines der international bedeutendsten Festivals für klassische Gitarre in Iserlohn und Schwerte organisiert.

Erneut sind dabei Seminarteilnehmer aus über 50 Ländern zu Gast. 15 Meisterkonzerte mit internationalen Weltklasse-Gitarristen wie Eliot Fisk (USA), Marcin Dylla (Polen), Marco Tamayo(Cuba), Dale Kavanagh (Kanada) und anderen finden im Goldsaal der Schauburg Iserlohn und in der Obersten Stadtkirche statt. Über 650 Unterrichtsstunden für die erwarteten 190 Studenten gibt es in Haus Villigst in Schwerte. Daneben warten Ausstellungen von Gitarrenbauern und Verlagen, Vorträge und ein großes Rahmenprogramm mit Ausflügen und sportlichen Aktivitäten.

Das Festival richtet sich an klassische Gitarristen aller Spielstärken. Auch für Anfänger und ambitionierte Liebhaber des Instruments sind Dozenten eingeladen, die auf diese Teilnehmer spezialisiert sind. So sind also besonders auch Schüler der Musikschulen angesprochen.

Wer an diesem Festival teilnehmen möchte, kann sich unter www.guitarsymposium.de anmelden (bei Fragen bitte an den Veranstalter wenden: Thomas Kirchhoff - info@amadeusduo.com).