Wasser in 40 Variationen

Düsseldorf..  Vom 13. Juni bis 12. September zeigt die Galerie Ludorff (Königsallee 22) „Open Water“, die zweite Ausstellung im Jahr ihres 40-jährigen Bestehens. Präsentiert werden herausragende Werke vom Impressionismus bis zur Gegenwart, die allesamt einen Bezug zum Thema Wasser haben. Wasser wird zur Projektionsfläche für romantische Gefühle, menschliche Abgründe oder zerstörerische Kräfte.

Zu sehen sind rund 40 Arbeiten, darunter Meisterwerke von Max Liebermann, Emil Nolde, Otto Mueller, Hermann Max Pechstein und Erich Heckel. Zu den Werken aus der Zeit von Beginn der 1990er-Jahre bis heute gehören Collagen von Gerhard Richter, farbenstarke Seerosenstücke der Koreanerin SEO, Schwarz-Weiß-Fotografien von Hiroshi Sugimoto, Bilder von Christopher Lehmpfuhl, Klaus Fußmann, Cornelius Völker, Cornelia Schleime, Karin Kneffel, Michael van Ofen, Axel Hütte und Jerry Zeniuk.

Die Vernissage findet am Freitag, 12. Juni, von 18 bis 21 Uhr statt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE