Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Wacken

Wacken-Open-Air bricht Rekord - Schon 35.000 Karten verkauft

16.08.2012 | 11:14 Uhr
Wacken-Open-Air bricht Rekord - Schon 35.000 Karten verkauft
Das Wacken-Open-Air bricht alle Vorverkaufs-Rekorde.Foto: dapd

Wacken.  Das 23. Wacken-Open-Air ist gerade vorbei, schon brechen die Vorverkaufszahlen für 2013 alle Rekorde. 35.000 Karten hat der Veranstalter schon verkauft, 10.000 waren binnen einer Stunde weg. Mit Deep Purple, Anthrax, Nightwish und anderen Bands stehen die ersten Top-Acts fest.

In 350 Tagen beginnt die 24. Auflage des Wacken-Open-Airs.   Doch schon jetzt, zehn Tage nach Beginn des Vorverkaufs, bricht eines der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt sämtliche Rekorde. Mit 35.000 verkauften Eintrittskarten ist beinahe das halbe Kontingent von 75.000 Tickets vergriffen.

Nach Veranstalter-Angaben seien die ersten 10.000 Karten, die bei Wacken-Fans beliebten und 20 Euro günstigeren X-Mas-Tix mit diversen Dreingaben, am 6. August nach einer Stunde ausverkauft gewesen. Und das, obwohl die Server dem immensen Ansturm nicht standgehalten hatten.

Erste Headliner haben beim Wacken 2013 zugesagt

Wenn vom 1. bis 3. August 2013 die Kuhwiesen rund um das schleswig-holsteinische Wacken wieder von drei Großbühnen beschallt werden, spielen erneut die Größen aus der Hard-Rock- und Metalszene auf. Und das Line-Up kann sich bereits jetzt sehen lassen. Hochkaräter wie Deep Purple, Anthrax, Sabaton, Nightwish, Doro Pesch (30. Bühnenjubiläum) Arch Enemy, Lingua Mortis feat. Rage, Subway to Sally und Amorphis mit einem Akustik-Set haben bereits ihr Kommen angekündigt.

Eine Neuerung wird dann das überarbeitete Ticket-System sein. Es wird 2013 nämlich nur noch personalisierte Eintrittskarten geben, die nicht übertragbar sind. So wollen die Veranstalter dem grassierenden Schwarzmarkt- und Internethandel einen Riegel vorschieben.

Neues Ticket-System soll Schwarzmarkt-Handel unterbinden

Allerdings wird wohl auch die zunächst geplante Methode keinen illegalen Handel unterbinden, denn aus Datenschutzgründen soll beim Kauf lediglich ein weißes Feld auf der Karte mit dem eigenen Namen beschriftet werden. Wer dies entgegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht tut, kann die Karte unpersonalisiert weiterverkaufen.

Die Original-Tickets sind ausschließlich über das Internet-Portal www.metaltix.com zu bekommen. Die Bestellmenge ist pro Person auf fünf Karten begrenzt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bewegendes Drama mit Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard
Drama
In dem neuen Film "Zwei Tage, eine Nacht" der Regisseure Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne spielt Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard ("La vie en rose") die Mitarbeiterin einer kleinen Firma, die ihren Job zu verlieren droht. Allerdings könnten ihre Kollegen die Entlassung noch verhindern.
Warhol-Bild bekommt Ausfuhrgenehmigung erst nach der Auktion
Ausschuss
Die Aufregung um die Versteigerung von zwei millionenschweren Warhol-Bildern aus Besitz des landeseigenen Casino-Betreibers Westspiel ist groß. Am Donnerstag ist das Geschäft erneut Thema im NRW-Landtag. Außerdem werfen die befristeten Ausfuhrpapiere des Kunstwerks Fragen auf.
Mülheimer CDU fordert Ende der Doppelspitze in der Kultur
Stellenabbau
Die Stadt Mülheim steht unter Druck: Weitere Stellen sollen abgebaut werden. Die CDU-Fraktion fordert vor dem Hintergrund daher ein Beenden der Doppelspitze im Kulturbetrieb. „Reiner Luxus“, so die Partei. Im kommenden Jahr liegt das Defizit der Stadt erneut bei rund 80 Millionen Euro.
Sebastian Fitzek verstört raffiniert mit "Passagier 23"
Thriller
Eine Mutter und ihre Tochter verschwinden spurlos auf einem Kreuzfahrtschiff. Wochen später taucht das Mädchen wieder auf, gezeichnet von schrecklichen Narben. Mit "Passagier 23" präsentiert Sebastian Fitzek wieder einen raffinierten Thriller, der selbst abgeklärte Hobby-Ermittler verstören dürfte.
Der letzte Hobbit-Film feiert am 1. Dezember Premiere
Mittelerde
Die zweite Trilogie geht zu Ende: Am 1. Dezember startet der dritte Hobbit-Film des Regisseurs Peter Jackson in den Kinos. Eine kleine Vorschau haben die Schauspieler nun auf Facebook gegeben. Die ersten drei "Herr der Ringe"-Filme gelten als kommerziell erfolgreichste Filmtrilogie aller Zeiten.
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Fotos und Videos