Das aktuelle Wetter NRW 2°C

Pop

Tocotronic melden sich mit „Wie wir leben wollen“ und Lust...

16.01.2013 | 18:30 Uhr

Es gibt deutsche Bands, die haben auch bei ihren Anfängen in den Neunzigern noch einen bleibenden Eindruck hinterlassen können. Tocotronic jedenfalls ist es gelungen, mit „Wie wir leben wollen“ legen sie jetzt bereits das zehnte Album vor. Eine stolze Leistung.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Alexis Tsipras und seine Linkspartei Syriza haben die Wahl in Griechenland gewonnen. Er will den Sparkurs in seiner Heimat beenden. Was bedeutet das für Europa?

Alexis Tsipras und seine Linkspartei Syriza haben die Wahl in Griechenland gewonnen. Er will den Sparkurs in seiner Heimat beenden. Was bedeutet das für Europa?

 
Aus dem Ressort
Buhs und Bravos für Dortmunder Rosenkavalier
Oper
Dortmund zeigt die große Oper von Richard Strauss als Gleichnis über das Ende einer Epoche
b.22 - Martin Schläpfer fordert sein Publikum in Duisburg
Ballett
„Verwundert seyn – zu sehen“, nennt der Chef des Rheinopernballetts seine jüngste Kreation. Und Rätsel der Verwunderung gibt er nicht wenige auf.
Blasphemie trifft Poesie in Taboris "Goldberg-Variationen"
Theater
Tabus werden gebrochen, Blasphemie und Poesie sind keine Gegner - so sieht es in George Taboris „Goldberg-Variationen“ aus, zu sehen in Düsseldorf.
Punk und Nestroy – „Kassierer“ treffen „Häuptling Abendwind“
Operette
Nichts für zarte Gemüter. In einer neuen Inszenierung am Theater Dortmund treffen die Wattenscheider Punk-Musiker „Die Kassierer“ auf einen Schwank...
Osthaus-Museum erstrahlt für Hundertwasser in neuen Farben
Hundertwasser
Für die Hundertwasser-Ausstellung im Osthaus-Museum haben die Verantwortlichen extra ein eigenes Farbkonzept auf die Wände gebracht.
article
7489539
Tocotronic melden sich mit „Wie wir leben wollen“ und Lust am Klischee zurück
Tocotronic melden sich mit „Wie wir leben wollen“ und Lust am Klischee zurück
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/tocotronic-eine-band-mit-lust-am-klischee-id7489539.html
2013-01-16 18:30
Kultur