Sternsinger starten morgen in Paderborn

Paderborn.  . Die 57. Aktion Dreikönigssingen startet morgen bundesweit in Paderborn. In allen deutschen Bistümern werden wieder Kinder und Jugendliche in den Gewändern der Heiligen Drei Könige an den Türen klingeln und um Spenden bitten. „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“ lautet das Leitwort der Sternsinger-Aktion, wie das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend bekanntgaben. Mit dem gesammelten Geld unterstützen die Teilnehmer 1800 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien und Ozeanien.

Das Erzbistum Paderborn eröffnet erstmals die Sternsinger-Aktion. Dort feiern die Sternsinger mit Erzbischof Hans-Josef Becker den Eröffnungsgottesdienst im Dom. Am Neujahrstag werden 15 Sternsinger aus dem Bistum Fulda den Neujahrsgottesdienst mit Papst Franziskus im Petersdom mitfeiern.

Zum Dreikönigsfest am 6. Januar besuchen 39 Sternsinger aus dem Erzbistum Köln Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin. Dort werden sie ihren Segen an das Portal von Schloss Bellevue schreiben. Am 7. Januar empfängt Bundeskanzlerin Merkel zum zehnten Mal Sternsinger im Bundeskanzleramt.