Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Kultur

Steinmeier und van Dyk verbünden sich fürs Urheberrecht

05.09.2012 | 21:50 Uhr
Foto: /ddp/Marcus Brandt

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier und der DJ Paul van Dyk machen sich gemeinsam für ein neues Urheberrecht stark.

Hamburg (dapd). Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier und der DJ Paul van Dyk machen sich gemeinsam für ein neues Urheberrecht stark. In einem Gastbeitrag für "Die Zeit" fordern sie laut Vorabbericht vom Mittwoch einen "Gesellschaftsvertrag" zwischen Künstlern und Konsumenten. Notwendig sei eine "runderneuerte Gema, die nicht alleine Mainstream-Stars umsorgt", mehr legale Geschäftsmodelle zur einfacheren Vermarktung von Kulturproduktionen im Netz und insgesamt eine bessere Absicherung von Kulturschaffenden.

Mit dem Bezahlen einzelner Downloads sei es nicht getan, gebraucht würden neue Regelungen, beispielsweise in der Sozialversicherung. "Für den Schutz vor Ausbeutung von Künstlern sind nicht nur einzelne Konsumenten, dafür ist die Gesellschaft als Ganze zuständig."

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
06.09.2012
04:52
Steinmeier und van Dyk verbünden sich fürs Urheberrecht
von Hennes48 | #1

Wie wäre es denn mit einer GEMA GEZ ? und wo wir schon dabei sind.... das gleiche dann bitte auch für unsere Notleidenen Zeitungen ... frei nach dem Motto ... egal ob ihr es nutzt.

Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Extrabreit spielt unplugged in der Catacombe Hagen
Konzert
Das ist ein besonderes Konzert: Die Jungs von Extrabreit spielen am Freitag, 26. September, unplugged in der Catacombe in Hagen an der Hochstraße. Wackeln werden die Wände beim Comeback dort nicht. Dieser Auftritt der Alt-Rocker ist etwas für Genießer. Wir verlosen 3x2 Karten für das Club-Konzert.
"Rock am Ring"-Nachfolger kommt nicht nach Mönchengladbach
Festival
Der Nachfolger von Rock am Ring kommt nicht nach Mönchengladbach, dafür könnte es dort im August ein neues Festival geben: Veranstalter Marek Lieberberg hat die Entscheidung gefällt, wie es nach dem Aus beim Nürburgring weitergehen wird.
Pharrell Williams in Berlin - Gute-Laune-Party mit rotem Hut
Konzert
Hut auf, Beat ab: "Happy"-Sänger Pharrell Williams versprüht bei seinem Konzert in Berlin gute Laune. Mit rotem Hut auf dem Kopf feiert die Fashion-Ikone zusammen mit seinen Fans eine Riesenparty.
Warum Dirk Nowitzki in der Schule nur ein Paar Jeans hatte
Kino
Eigentlich ist er kein Freund von Glamour, spricht nicht gern über Geld und Status. Aber nun tritt der Basketball-Star Dirk Nowitzki ein bisschen in die Welt der Traumfabrik. Er spielt sich selbst in einem diese Woche startenden Kinofilm. Ein Interview.
Neues von Agatha Christies Detektiv Hercule Poirot
Krimi
Hercule Poirot gehört zu den Lichtgestalten der Kriminalliteratur. Sein „Vorhang“ fiel 1975, seine Erfinderin Agatha Christie, starb ein Jahr später. Jetzt tritt mit Sophie Hannah eine Autorin an, dem Mann mit den „kleinen grauen Zellen“ einen neuen Fall anzudichten. „Die Monogramm-Morde“ lesen sich...