Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Kultur

Steinmeier und van Dyk verbünden sich fürs Urheberrecht

05.09.2012 | 21:50 Uhr
Foto: /ddp/Marcus Brandt

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier und der DJ Paul van Dyk machen sich gemeinsam für ein neues Urheberrecht stark.

Hamburg (dapd). Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier und der DJ Paul van Dyk machen sich gemeinsam für ein neues Urheberrecht stark. In einem Gastbeitrag für "Die Zeit" fordern sie laut Vorabbericht vom Mittwoch einen "Gesellschaftsvertrag" zwischen Künstlern und Konsumenten. Notwendig sei eine "runderneuerte Gema, die nicht alleine Mainstream-Stars umsorgt", mehr legale Geschäftsmodelle zur einfacheren Vermarktung von Kulturproduktionen im Netz und insgesamt eine bessere Absicherung von Kulturschaffenden.

Mit dem Bezahlen einzelner Downloads sei es nicht getan, gebraucht würden neue Regelungen, beispielsweise in der Sozialversicherung. "Für den Schutz vor Ausbeutung von Künstlern sind nicht nur einzelne Konsumenten, dafür ist die Gesellschaft als Ganze zuständig."

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
06.09.2012
04:52
Steinmeier und van Dyk verbünden sich fürs Urheberrecht
von Hennes48 | #1

Wie wäre es denn mit einer GEMA GEZ ? und wo wir schon dabei sind.... das gleiche dann bitte auch für unsere Notleidenen Zeitungen ... frei nach dem Motto ... egal ob ihr es nutzt.

Umfrage
Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

 
Aus dem Ressort
Hardrock-Band Axxis erinnert mit Song an Loveparade-Opfer
Loveparade
Mit dem Song "21 Crosses" will die Hardrock-Band "Axxis" an die Todesopfer der Loveparade-Katastrophe erinnern. Bei der Gedenkfeier am Mahnmal vor dem Unglückstunnel am Donnerstagabend werden sie die Ballade auf Wunsch der Hinterbliebenen spielen. Die Idee zu dem Song hatten sie im vergangenen Jahr.
Fatih Akin mit "The Cut" beim Filmfestival von Venedig
Filmfestival
Als einziger deutscher Beitrag ist der Film "The Cut" von Fatih Akin im Rennen um den Goldenen Löwen von Venedig. Mit seinem neuen Drama vollendet der Regisseur seine Trilogie "Liebe, Tod und Teufel". Insgesamt sind 20 Werke im Wettbewerb beim Filmfestival von Venedig.
Warum Jan Delay nicht über Lampedusa singt
Musik
Im September geht Jan Delay auf große Deutschland-Tournee und kommt auch in den Westen: nach Dortmund und Düsseldorf. Wir sprachen mit dem Hamburger über die verschiedenen Mentalitäten deutscher Konzertbesucher, über Lokalpatriotismus und warum er keinen Song über Lampedusa-Flüchtlinge macht.
Oberhausener bereiten sich auf Ansturm zum Reggae Summer vor
Musik
Styrum, kurz hinter der Oberhausener Stadtgrenze, ist bereit für drei Tage Liebe, Friede und Musik beim Reggae Summer: Die Bühne in Mülheim steht, Camper reisen an. Tickets sind auch noch an der Tageskasse und online erhältlich. Die Anwohner richten sich auf den Ansturm der Festivalbesucher ein.
Weitere Werke bei Auflösung von Gurlitts Wohnung gefunden
Kunstfund
Neues im Fall Gurlitt: Bei der Auflösung der Wohnung des vor drei Monaten verstorbenen Sammlers sind bislang nicht bekannte Kunstwerke aufgetaucht. Die Werke wurden bei der Durchsuchung durch die Staatsanwaltschaft im Jahr 2012 offenbar übersehen. Jetzt sollen Experten die Werke begutachten.