Seeed stürmen Album-Charts

Nach einigen Solo-Projekten ist die Band Seeed wieder vereint und hat mit ihrem neuen und gleichnamigen Album "Seeed" gleich den Thron der Media Control Album-Charts bestiegen. Der Neueinsteiger landete in dieser Woche auf Platz eins, wie das Marktforschungsinstitut am Dienstag in Baden-Baden mitteilte.

Baden-Baden (dapd). Nach einigen Solo-Projekten ist die Band Seeed wieder vereint und hat mit ihrem neuen und gleichnamigen Album "Seeed" gleich den Thron der Media Control Album-Charts bestiegen. Der Neueinsteiger landete in dieser Woche auf Platz eins, wie das Marktforschungsinstitut am Dienstag in Baden-Baden mitteilte.

Auf Platz zwei positionierten sich die britischen Alternative-Rocker der Band Muse mit ihrem Album "The 2nd Law". Der Sieger der vergangenen Woche Xavas, ein Duo aus Xavier Naidoo und Kool Savas, rutschte mit seinem Album "Gespaltene Persönlichkeit" auf Platz drei ab.

dapd