Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Kultur

Rein Wolfs wird neuer Intendant der Bonner Bundeskunsthalle

17.01.2013 | 18:39 Uhr
Funktionen
Foto: /ddp/ddp

Die Bundeskunsthalle in Bonn hat nach mehr als drei Monaten der Suche mit Rein Wolfs einen neuen Intendanten gefunden. Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) sagte am Donnerstag in Bonn, dass Wolfs ab dem 1. März die Leitung der Kunst- und Ausstellungshalle übernehmen werde. Derzeit ist der Niederländer Wolfs Leiter der Kunsthalle Fridericianum in Kassel.

Bonn (dapd). Die Bundeskunsthalle in Bonn hat nach mehr als drei Monaten der Suche mit Rein Wolfs einen neuen Intendanten gefunden. Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) sagte am Donnerstag in Bonn, dass Wolfs ab dem 1. März die Leitung der Kunst- und Ausstellungshalle übernehmen werde. Derzeit ist der Niederländer Wolfs Leiter der Kunsthalle Fridericianum in Kassel.

"Rein Wolfs ist eine Persönlichkeit, die internationale Beziehungen mitbringt und sich zugleich im deutschen Ausstellungsbetrieb profiliert hat", sagte Neumann bei der Eröffnung der Ausstellung "Nur hier" in der Bundeskunsthalle. Der bisherige Intendant, Robert Fleck, hatte das renommierte Haus nach scharfer Kritik an seiner Ausstellungspraxis vorzeitig Ende September verlassen.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Suhrkamp will zügig Aktiengesellschaft werden
Verlage
Der Suhrkamp Verlag darf in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht am Freitag entschieden.
Neue Hoffnung für den Ringlokschuppen in Mülheim
Kultur
Mitarbeiter des Ringlokschuppens in Mülheim erzielen einen Interessenausgleich und üben solidarisch Verzicht. Jetzt sind noch rechtliche Hürden zu...
Sony stoppt Filmstart der Nordkorea-Satire "The Interview"
Terrordrohung
Nach Hackerangriff und Terrordrohungen soll die Sony-Komödie "The Interview" nicht mehr im Kino laufen. Die USA machen Nordkorea für verantwortlich.
Sabine Heinrich in Menden - Leseabend mit Mon-Cheri und Herz
Lesung
Nach der Pause lässt sie Päckchen mit Mon-Cheri-Pralinen durch die Zuschauerreihen wandern: „Greift zu“, sagte Sabine Heinrich bei ihrem Leseabend.
Eventim soll AC/DC-Fans beim Ticketverkauf abgezockt haben
Verbraucherschutz
Fans der Band AC/DC mussten beim Tickethändler Eventim hohe Gebühren für Konzertkarten zahlen. Unzulässig, sagt die Verbraucherzentrale und mahnt ab.
Fotos und Videos