Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Jazz

Posaunen-Ode an den großen Leonard Bernstein

10.02.2016 | 16:52 Uhr
Posaunen-Ode an den großen Leonard Bernstein
Nils LandgrenFoto: Steven Haberland

Dortmund.   Starke Begegnung: In seinem neuen Album verneigt sich Nils Landgren vor einer großen Musikerpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts: Leonard Bernstein.

Über den warmen, weit ausgreifenden Klang der Hörner legt sich, wie ein nicht enden wollender Bordun, der tiefe Ton der Posaune Nils Landgrens. Natürlich erkennt man „America“, den Gassenhauer aus der „West Side Story“. Doch diese Musik hat plötzlich etwas geradezu Mystisches, klingt auf magische Weise archaisch und zeitlos modern zugleich.

Noch intensiver, schöner, hingebungsvoller zu spielen, war Leonard Bernstein (1918-1990) überzeugt, sei die beste Antwort eines Musikers auf die Gewalt dieser Welt. In dem schwedischen Posaunen-Virtuosen und Sänger Nils Landgren, der am 15. Februar 60 Jahre alt wird, hat der amerikanische Komponist einen Seelenverwandten gefunden. Landgrens neues Projekt „Some Other Time“ (ein Titel aus dem Musical „On the Town“) ist eine hoch emotionale Hommage an den Erzmusikanten Bernstein, der (als Komponist, Pianist, klassischer Dirigent) wie kein anderer das Leichte und das Ernste als gleichwertig erachtete; der in seinen Werken selbst immer wieder jazznahe Elemente einsetzte.

Landgren, einer der wichtigsten, nie in Schablonen denkenden europäischen Jazzer und Improvisatoren, nähert sich nun dem Amerikaner Bernstein auf fast klassische Weise. Die Songauswahl traf er zwar mit der Sängerin Janis Siegel („Manhattan Transfer“), die etwas New Yorker Jazz-Club-Feeling beisteuert; auch die Mitglieder seines All Star Quartet sind von der Partie (Dieter Ilg, Kontrabass; Jan Lundgren, Piano; Wolfgang Haffner, Schlagzeug). Doch die eigentliche Faszination, die von diesem Bernstein-Projekt ausgeht, liegt in Vince Mendozas meisterhaften Arrangements, die über diese Jazz-Besetzung weit hinausreichen. French Horn, Oboe, Fagott, Querflöte, Bassklarinette… 18 superbe Holz- und Blechbläser der Bochumer Symphoniker heben Landgrens Bernstein-Projekt fast in den Rang eines Sinfoniekonzerts. Nein, intensiver, schöner, hingebungsvoller geht es kaum.

Nils Landgren: Some Other Time. Label ACT; ca. 18 € (CD u. Vinyl) . Termine in der Region: 2. März Konzerthaus Dortmund; 13. März Tonhalle Düsseldorf.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Elektro-Fans feiern im Tomorrowland
Bildgalerie
Festival Tag 2
Tomorrowland 2016 startet furios
Bildgalerie
Festival Tag 1
Zigtausende sehen Culcha Candela
Bildgalerie
Bochum Total am Sonntag
Kassierer krönen das Festival
Bildgalerie
Bochum Total
article
11553564
Posaunen-Ode an den großen Leonard Bernstein
Posaunen-Ode an den großen Leonard Bernstein
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/posaunen-ode-an-den-grossen-leonard-bernstein-id11553564.html
2016-02-10 16:52
Kultur