Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Fußball-Kommentar

Nicht protestieren, weiter mitreden

14.12.2012 | 18:59 Uhr
Nicht protestieren, weiter mitreden
Fanprotest bei Borussia Dortmund. Foto: Linz

Sinnvoll ist jetzt, weiter im Dialog mit den Vereinen zu bleiben und Ziele auf diese Weise durchzusetzen

Es wird im Fußball auch weiterhin Fanproteste geben. Sollte irgendjemand über diese Nachricht allerdings verblüfft sein, muss ihm attestiert werden, dass er schon ein schönes Stück aus der Welt gedriftet ist. Das von den 36 Profivereinen verabschiedete Sicherheitskonzept passt den Fan-Bewegungen schließlich nicht in den Kram. Und außerdem fühlen sie sich weder ausreichend angehört noch beteiligt.

Absehbar ist natürlich: Ein großer Teil der Stadionbesucher wird sich vielleicht nicht sofort, aber doch schon bald einfach angeödet ausklinken. Ein kleinerer Teil der Stadionbesucher dagegen wird sich immer stärker als isoliert empfinden und sich deshalb auch immer heftiger für die von ihm als gut erkannte Sache einsetzen. Mit welchen Mitteln? Man weiß es nicht. Zu befürchten ist jedoch, dass es Mittel sein könnten, auf deren Einsatz wiederum hart reagiert werden müsste.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Haute Couture in Paris
Bildgalerie
Mode
UNICEF: Foto des Jahres 2011
Bildgalerie
Ausgezeichnet
Lady Gaga räumt ab
Bildgalerie
MTV Awards
Aus dem Ressort
Noel Gallagher spricht über sein neues Album und über Oasis
Musik
Noel Gallagher hat mit „Chasing Yesterday“ ein neues Album herausgebracht. Im Interview erteilt er einer Wiedervereinigung von Oasis eine Absage.
Horst Eckerts „Schattenboxer“ ist guter Krimi-Lesestoff
Literatur
Der Düsseldorfer Autor Horst Eckert thematisiert in seinem neuen Buch einen unaufgeklärten Mord. Verschwörungstheoretiker werden ihre Freude haben.
Museum Siegen zeigt „Lucian Freud und das Tier“
Kunst
Das Siegener Museum für Gegenwartskunst widmet dem Maler Lucian Freud eine besondere Ausstellung: Es geht um das Tier im Mittelpunkt seiner Kunst.
"The Lone Bellow" - Der Sound für überquellende Herzen
Musik
Die amerikanische Folk-Band "The Lone Bellow" hat ihr zweites Album veröffentlicht. "Then Came The Morning" bietet Roots-Rock voller Leidenschaft.
IS-Terroristen zerstören kostbare Kunstschätze in Mossul
Irak
Ein Internet-Video sorgt für Entsetzen: Es zeigt Terroristen des IS, die das Museum in der irakischen Stadt Mossul verwüsten.
Fotos und Videos
article
7395640
Nicht protestieren, weiter mitreden
Nicht protestieren, weiter mitreden
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/nicht-protestieren-weiter-mitreden-id7395640.html
2012-12-14 18:59
Kultur