Das aktuelle Wetter NRW 7°C
1Live-Krone

Pussy Riot erhalten Sonderpreis der 1Live-Krone

30.10.2012 | 12:02 Uhr
Die drei Musikerinnen von Pussy Riot erhalten den Sonderpreis der 1Live-Krone.Foto: ap

Köln.  Der Sonderpreis der 1Live-Krone geht 2012 an die russische Punkband Pussy Riot. Damit will der Sender ein Zeichen setzen für das Recht auf freie Meinungsäußerung in Russland. Zwei Pussy-Riot-Musikerinnen waren wegen einer Protestaktion gegen Präsident Putin zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

Die russische Punkband Pussy Riot erhält in diesem Jahr die Sonderauszeichnung des Radiopreises 1Live-Krone . "Die Musikerinnen haben sich mutig gegen staatliche Bevormundung und für das Recht auf freie Meinungsäußerung in Russland eingesetzt und müssen nun dafür einen hohen Preis bezahlen", sagte 1Live-Programmchef Jochen Rausch am Dienstag in Köln.

Mit der Verleihung, die am 6. Dezember in Bochum stattfindet , solle ein Zeichen gesetzt werden. 1LIVE überträgt ab 20 Uhr live im Radio und als Videostream im Netz. Das WDR Fernsehen strahlt das Event am selben Abend ab 22 Uhr aus.

Haftstrafe für Pussy Riot wegen Protestaktion gegen Putin

Zwei Pussy-Riot-Musikerinnen waren wegen einer Protestaktion gegen Präsident Wladimir Putin in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Ein drittes Mitglied kam wieder frei.

Video
Moskau, 14.10.12: Die freigelassene Pussy-Riot-Musikerin Jekaterina Samuzewitsch spricht im Interview über den Erfolg ihres Protests gegen Putin. Ihre beiden Mitstreiterinnen von der russischen Punk Band "Pussy Riot" bleiben dagegen in Haft.

Mit ihrer Aktion befänden sich Pussy Riot in der Tradition von großen Protestkünstlern wie Bob Dylan, The Clash oder den Sex Pistols, sagte Rausch.



Kommentare
06.12.2012
18:52
es gibt immerhin einen kleinen gesellschaftlichen Fortschritt
von 123xyz | #3

Mein Holzkopf-Pappa wollte auch immer Alle ins Lager stecken die ihm nicht gefielen und/oder die er nicht verstand: "Früher wäre Sowas weggekommen! Deutschland braucht mal wieder einen kleinen Hitler! Keinen richtigen Hitler - das mit den Juden hätter lassen sollen - aber so einen klitzekleinen Hitler...

Welch gewaltigen geistig- moralischen Fortschritt hat Otto Normalspießer doch mittlerweile gemacht: Ein Hitlerlein wollen nur noch die wenigsten. Aber einen Putinello wünschen sich vielzuviele.

Aber trotzdem: Von Hitlerlein zu Putinello ist durchaus ein Fortschritt - und der ist nun mal eine Schnecke...

31.10.2012
08:10
Pussy Riot erhalten Sonderpreis der 1Live-Krone
von birne111 | #2

Mann muss nur mist machen dann bekommt man einen Preis in Deutschland

31.10.2012
07:58
Pussy Riot erhalten Sonderpreis der 1Live-Krone
von birne111 | #1

Wer gegen Gesetze verstoest bekommt in Deutschland entweder ins Fernsehen , oder noch besser einen Preis . Und alle klatschen Beifall.

Aus dem Ressort
"The Voice of Germany"-Liveshow endet dramatisch für Favorit
The Voice of Germany
Die erste Liveshow von "The Voice of Germany" mündete für Rapper und Mitfavorit Alex Hartung in einem dramatischen Ende. Die neue Duell-Form Clashes waren eine Offenbarung für die Stimmen in der Musikshow. Moderator Thore Schölermann hatte mit peinlichen Aussetzern zu kämpfen.
Von Fan beleidigt - Morrissey bricht Konzert in Polen ab
Morrissey
Trotz seiner Krebserkrankung tourt der britische Künstler Morrissey weiter durch Europa. Ein Konzert in Polen brach der einstige "The Smiths"-Sänger in dieser Woche ab, nachdem er von Fans wohl beleidigt wurde. Am Montag spielt Morrissey ein Konzert in Essen.
Christmas-Song von „Band Aid 30“ - wohltätiges Fremdschämen
Ebola-Hilfe
30 Jahre nach Erscheinen von „Do They Know It's Christmas“ hat Bob Geldof eine Neuaufnahme des Songs in Auftrag gegeben, um Spenden im Kampf gegen Ebola zu sammeln. Campino (Toten Hosen) trommelte nationale Künstler für eine deutsche Version des Titels zusammen. Über den Text lässt sich streiten.
The Voice of Germany - Coach Samu Haber entsetzt seine Fans
The Voice of Germany
Die zweite Knockout-Runde von "The Voice of Germany" war die bislang unterhaltsamste Ausgabe in der vierten Staffel der Musikshow. Samu Haber erntete nach einer Entscheidung einen kleinen Shitstorm. Derweil sah Smudo bei dem in Wesel aufgewachsenen Björn Amadeus Kahl den "Heiligen Geist".
Lenny Kravitz lässt in Oberhausen Rock und Funk verschmelzen
Konzert
Er singt von New York in zerrissenen Jeans: Lenny Kravitz aus Brooklyn spielte in der Oberhausener Arena vor 7000 Fans das einzige NRW-Konzert seiner „Strut“-Tournee. Die Anhänger hören 125 Minuten Rock und Funk. Mit 50 Jahren ist Kravitz jugendlich wie eh und je.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Beatsteaks feiern mit Visions im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke