Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Charts

Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins

26.03.2013 | 14:01 Uhr
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
Bevor sein Album veröffentlicht wurde, gab Justin Timberlake bei den Grammys im Februar sein Comeback auf der musikalischen Bühne.Foto: AFP

Baden-Baden.  Popstar Justin Timberlake erobert mit seinem neuen Solo-Album "The 20/20 Experience" die Spitze der Album-Charts. Das teilten die Marktforscher von Media Control am Dienstag mit. Für den 32-Jährigen ist es das dritte Soloalbum und die erste Platte seit sieben Jahren.

Über ein erfolgreiches Comeback kann sich Sänger Justin Timberlake freuen. Mit seiner dritten Solo-Platte "The 20/20 Experience" führt er derzeit die deutschen Albumcharts an, wie Media Control am Dienstag in Baden-Baden mitteilte.

Zwei Neueinsteiger aus der Schlagerwelt erobern die Plätze hinter Timberlake. Semino Rossi mit "Symphonie des Lebens" und Fantasy mit "Endstation Sehnsucht" steigen auf den Plätzen zwei und drei ein. 80er-Ikone David Bowie fällt mit "The Next Day" von der Spitzenposition der letzten Woche auf Platz vier.

In den Single-Charts bleibt Passenger mit "Let Her Go" an der Spitze, gefolgt von will.i.am und Britney Spears mit "Scream & Shout". Justin Timberlakes erste Auskopplung aus dem neuen Album, "Mirrors", schiebt sich auf Platz drei.

Die Ärzte steigen mit ihrer Single "Waldspaziergang mit Folgen/Sohn der Leere" auf Platz 17 ein. Sängerin Lena schaffte es mit der zweite Auskopplung ihres Albums "Stardust", "Neon (Lonely People)", auf Platz 38. (dpa/dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Rock im Revier“ auf Schalke gerät unter Zeitdruck
Festival
Stadt Gelsenkirchen setzt eine dem Festival "Rock im Revier" eine Frist für die notwendigen Anträge bis Ende April. Es gibt noch viele Fragezeichen.
Dash Berlin ersetzt ATB auf der Mayday in Dortmund
Line up
Der Niederländer Dash Berlin rückt im Line up der Mayday in Dortmund für ATB nach. Der Wittener legt aus gesundheitlichen Gründen eine Pause ein.
30.000 Karten für "Rock im Revier" verkauft
Festival
Nach dem Umzug des Rockfestivals vom Nürburgring nach Gelsenkirchen wurden lediglich 2.500 Tickets zurückgegeben, teilte der Veranstalter mit.
"When a Man Loves a Woman"-Sänger Percy Sledge gestorben
Musik
Im Alter von 74 Jahren ist der Soul-Sänger Percy Sledge gestorben. Der "When a Man Loves a Woman"-Sänger erlag einem Krebsleiden.
Entertainment boomt - doch musizieren wird unbeliebter
Musikmesse
Mit extravaganten Ausstellungsstücken klotzt die Musikmesse in Frankfurt. Aber die Branche hat Grund zur Klage: Das Interesse am Musizieren schwindet.
Fotos und Videos
Street-Food-Festival im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Diese Stars kommen nach Schalke
Bildgalerie
Rock im Revier
Ultra Music Festival in Miami
Bildgalerie
EDM-Event
article
7769198
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/musik/justin-timberlake-mit-comeback-album-auf-platz-eins-id7769198.html
2013-03-26 14:01
Britney Spears,will.i.am,Die Ärzte,dpa,Ärzte,Justin Timberlake,David Bowie,The 20/20 Experience,Media Control,Album Charts,Semino Rossi,Symphonie des Lebens,Fantasy,Endstation Sehnsucht,The Next Day,Let Her Go,Passenger,Mirrors,Lena Meyer-Landrut
Musik