Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Charts

Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins

26.03.2013 | 14:01 Uhr
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
Bevor sein Album veröffentlicht wurde, gab Justin Timberlake bei den Grammys im Februar sein Comeback auf der musikalischen Bühne.Foto: AFP

Baden-Baden.  Popstar Justin Timberlake erobert mit seinem neuen Solo-Album "The 20/20 Experience" die Spitze der Album-Charts. Das teilten die Marktforscher von Media Control am Dienstag mit. Für den 32-Jährigen ist es das dritte Soloalbum und die erste Platte seit sieben Jahren.

Über ein erfolgreiches Comeback kann sich Sänger Justin Timberlake freuen. Mit seiner dritten Solo-Platte "The 20/20 Experience" führt er derzeit die deutschen Albumcharts an, wie Media Control am Dienstag in Baden-Baden mitteilte.

Zwei Neueinsteiger aus der Schlagerwelt erobern die Plätze hinter Timberlake. Semino Rossi mit "Symphonie des Lebens" und Fantasy mit "Endstation Sehnsucht" steigen auf den Plätzen zwei und drei ein. 80er-Ikone David Bowie fällt mit "The Next Day" von der Spitzenposition der letzten Woche auf Platz vier.

In den Single-Charts bleibt Passenger mit "Let Her Go" an der Spitze, gefolgt von will.i.am und Britney Spears mit "Scream & Shout". Justin Timberlakes erste Auskopplung aus dem neuen Album, "Mirrors", schiebt sich auf Platz drei.

Die Ärzte steigen mit ihrer Single "Waldspaziergang mit Folgen/Sohn der Leere" auf Platz 17 ein. Sängerin Lena schaffte es mit der zweite Auskopplung ihres Albums "Stardust", "Neon (Lonely People)", auf Platz 38. (dpa/dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
"The Lone Bellow" - Der Sound für überquellende Herzen
Musik
Die amerikanische Folk-Band "The Lone Bellow" hat ihr zweites Album veröffentlicht. "Then Came The Morning" bietet Roots-Rock voller Leidenschaft.
Grönemeyer gibt ein Zusatzkonzert im Bochumer Stadion
30 Jahre „Bochum“
Herbert Grönemeyer gibt am Samstag, 20. Juni, ein zweites Jubiläumskonzert im Bochumer Stadion. Karten sind ab dem 4. März bei der WAZ erhältlich.
Interpol kommen ins Dortmunder FZW
Konzert
Die New Yorker Indie-Rocker Interpol gastieren im August für ihr einziges Deutschland-Konzert im Dortmunder FZW. Der Vorverkauf beginnt am Samstag.
Rock am Ring am neuen Standort ist fast schon ausverkauft
Musikfestival
Der Kartenverkauf für Rock am Ring läuft auf Hochtouren - gut 4200 Karten gibt es noch. Das Festival findet in diesem Jahr erstmals in Mendig statt.
Wie das Portal Napster die Musikbranche auf den Kopf stellte
Internet-Hypes
Die Tauschbörse brachte mit irrem Tempo alte Geschäftsmodelle zum Einsturz: Metallica führte gar Krieg gegen das Portal - der wirkt bis heute nach.
Fotos und Videos
Fanta4 lassen die Arena beben
Bildgalerie
Hip Hop
Rod Stewart wird 70
Bildgalerie
Geburtstag
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Rock- und Pop-Preis 2014 in Siegen
Bildgalerie
Musikszene
article
7769198
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/musik/justin-timberlake-mit-comeback-album-auf-platz-eins-id7769198.html
2013-03-26 14:01
Britney Spears,will.i.am,Die Ärzte,dpa,Ärzte,Justin Timberlake,David Bowie,The 20/20 Experience,Media Control,Album Charts,Semino Rossi,Symphonie des Lebens,Fantasy,Endstation Sehnsucht,The Next Day,Let Her Go,Passenger,Mirrors,Lena Meyer-Landrut
Musik