Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Charts

Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins

26.03.2013 | 14:01 Uhr
Justin Timberlake mit Comeback-Album auf Platz eins
Bevor sein Album veröffentlicht wurde, gab Justin Timberlake bei den Grammys im Februar sein Comeback auf der musikalischen Bühne.Foto: AFP

Baden-Baden.  Popstar Justin Timberlake erobert mit seinem neuen Solo-Album "The 20/20 Experience" die Spitze der Album-Charts. Das teilten die Marktforscher von Media Control am Dienstag mit. Für den 32-Jährigen ist es das dritte Soloalbum und die erste Platte seit sieben Jahren.

Über ein erfolgreiches Comeback kann sich Sänger Justin Timberlake freuen. Mit seiner dritten Solo-Platte "The 20/20 Experience" führt er derzeit die deutschen Albumcharts an, wie Media Control am Dienstag in Baden-Baden mitteilte.

Zwei Neueinsteiger aus der Schlagerwelt erobern die Plätze hinter Timberlake. Semino Rossi mit "Symphonie des Lebens" und Fantasy mit "Endstation Sehnsucht" steigen auf den Plätzen zwei und drei ein. 80er-Ikone David Bowie fällt mit "The Next Day" von der Spitzenposition der letzten Woche auf Platz vier.

In den Single-Charts bleibt Passenger mit "Let Her Go" an der Spitze, gefolgt von will.i.am und Britney Spears mit "Scream & Shout". Justin Timberlakes erste Auskopplung aus dem neuen Album, "Mirrors", schiebt sich auf Platz drei.

Die Ärzte steigen mit ihrer Single "Waldspaziergang mit Folgen/Sohn der Leere" auf Platz 17 ein. Sängerin Lena schaffte es mit der zweite Auskopplung ihres Albums "Stardust", "Neon (Lonely People)", auf Platz 38. (dpa/dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Das Rock-Magazin „Visions“ kennt das Geheimnis ewiger Jugend
Pop
Am Wochenende gibt’s ein Festival, denn das Dortmunder Magazin für Alternative Rock feiert seinen 25. Geburtstag - und hat sich die Frische erhalten. Ein Gespräch mit Chefredakteur Michael Lohrmann über Kurt Cobain, Rock’n’Roll-Lifestyle und größenwahnsinnige Vertriebsdeals in der Dönerbude.
U2 rocken im Treppenhaus von Radio NRW in Oberhausen
Konzert
U2 live und ganz nah: Sonst füllen sie Stadien, am Freitagnachmittag spielten sie vor 200 Zuschauern. Im Treppenhaus von Radio NRW in Oberhausen präsentierten Bono und seine Mitstreiter ihr neues Album "Songs of Innocence". Eine feine Party, aber leider eine kurze.
The Voice of Germany - Rea Garvey sichert sich „die Waffe“
The Voice of Germany
Die Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zeigen, warum Liveshows nicht mehr das Nonplusultra im Fernsehen sind. Die Dramaturgie ist bis ins kleinste Detail geplant. So gab es zum Schluss der fünften Blind Audition den bisher emotionalsten Moment der vierten „The Voice of Germany“-Staffel.
Britischer Rockmusiker Alvin Stardust ist tot
Todesfall
Im Alter von 72 Jahren starb der britische Rockmusiker Alvin Stardust nach kurzer Krankheit. Der Musiker, der mit richtigem Namen Bernard Jewry hieß, begann seine Karriere in den 1960ern als Sänger der Band "Shane Fenton & The Fentones". Doch zum Star wurde er in den 1970ern in der Glam-Rock-Szene.
MC Fitti stellt im Grammatikoff in Duisburg sein Buch vor
Lesung
Der Rapper hat es zwischen zwei Albumproduktionen geschafft, ein Buch zu schreiben. Am 21. Oktober stellt er „Aus meinem Auspuff kommt Konfetti“ am Dellplatz in Duisburg vor. Seine Kritiker schäumen. Der 38-Jährige hat mit seinen Texten die absolute Belanglosigkeit in die Charts gebracht.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos