Justin Bieber mit Rick Rubin im Studio?

Zwischen Gerichtsterminen und Skandälchen geriet im vergangenen Jahr beinahe ein bisschen in Vergessenheit, dass Justin Bieber eigentlich Musik macht. Möglicherweise hat er nun den Weg ins Studio wieder gefunden, wie ein Instagram-Post seines Managers andeutet.

Gibt es nach Monaten der Skandale und Klatschgeschichten endlich bald wieder musikalische Neuigkeiten von Justin Bieber (20, "Confident")? Sein Manager Scooter Braun postete nun ein Foto auf Instagram, auf dem sein Schützling mit der Produzenten-Legende Rick Rubin (51) zu sehen ist. "Geschichte in Arbeit", schrieb er zu dem Schnappschuss.

Dass damit gemeint ist, dass die beiden zusammen Nachbarshäuser mit Eiern bewerfen, darf bezweifelt werden. Wahrscheinlicher ist, dass Rubin und Bieber an einem gemeinsamen Projekt arbeiten.

Es wäre eine schöne Abwechslung für Bieber nach dem turbulenten und skandalreichen Jahr, das er hinter sich hat. Denn Rubin gilt als einer der renommiertesten Produzenten des Musikgeschäfts. Der Mitgründer des Hip-Hop-Labels Def Jam arbeitete bereits mit Größen wie Run-D.M.C, Jay Z, den Beastie Boys oder Johnny Cash zusammen.