Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Popmusik

Heino ist offen für ein Projekt mit Rammstein

16.02.2013 | 17:01 Uhr
Heino ist offen für ein Projekt mit Rammstein
Heino ist offen für ein Projekt mit RammsteinFoto: dpa

Mainz.  Schlagerstar Heino ist auf den Geschmack gekommen. Nachdem sein Album mit Cover-Versionen von Stücken etwa Der Ärzte oder Rammstein so erfolgreich ist, kann sich der 74-Jährige offenbar auch vorstellen, mit den Berliner Brachial-Rockern zusammenzuarbeiten. Er wartet auf einen Anruf.

Schlager- und Neu-Popstar Heino (74) kann sich ein Musikprojekt mit den Rockern von Rammstein vorstellen. Nach angeblicher Kritik der Bands Die Ärzte und Rammstein gegen seine Cover-Versionen auf dem Album "Mit freundlichen Grüßen" sagte Heino der Mainzer "Allgemeinen Zeitung": "Die sprechen ja alle von Toleranz, das habe ich hier vermisst."

Die Ärzte hätten "Werbegeschichten", die er machen wollte, abgesagt. Ein Mitglied von Rammstein habe sich aber sogar seine CD gekauft und gesagt, das sei toll gesungen. "Ich könnte mir auch vorstellen, mal was zusammen mit denen zu machen. Ich bin ja noch da. Man kann mich anrufen." Heino ist mit dem Cover-Album von Rock- und Popsongs laut Media Control in den deutschen Album-Charts gleich auf dem ersten Platz gelandet. (dpa)



Kommentare
17.02.2013
10:02
Heino ist offen für ein Projekt mit Rammstein
von Meckkerkopp | #3

Hurra! Er hat es geschafft, mit seiner Müll-Musik die Presse zu instrumentalisieren und vor seinen Geldkarren zu spannen.

16.02.2013
22:02
Auf dieses
von RainerN | #2

Experiment bin ich gespannt, wenn, ja wenn Rammstein darauf eingeht.

16.02.2013
20:26
Heino ist offen für ein Projekt mit Rammstein
von Hutmacher | #1

So langsam wird der Alte wohl senil. Man sollte wissen, wann man sich auf die wohlverdienten Lorbeeren ausruhen kann.

1 Antwort
Heino ist offen für ein Projekt mit Rammstein
von Schluppi | #1-1

Mit Lorbeeren kann man nichts bezahlen. Er muss die Musi machen, da er unter Altersarmut leidet. Das gute ist, dass man nicht gezwungen werden kann die Lala zu hören.

Aus dem Ressort
Einflussreicher Jazz-Pianist Joe Sample gestorben
Musik
Der amerikanische Jazz-Musiker und Komponist Joe Sample ist tot. Der Pianist starb im Alter von 75 Jahren am Freitag in Houston. Sample war langjähriges Mitglied der Fusion-Jazz-Formation Crusaders. Seine Kompositionen beeinflussten selbst Hip-Hop-Musiker.
"Olgas Rock" in Oberhausen nach Angst vor Insolvenz gerettet
Festival
„Olgas Rock“ in Oberhausen ist gerettet: Nachdem das Umsonst-und-draußen-Festival Anfang August durch Regen und ausbleibende Getränkeeinnahmen in finanzielle Schieflage geriet, drohte das Aus. Nun steht ein neuer Termin für 2015 fest, doch nicht alle Sorgen der Macher werden verschwinden.
Robert Plant: Ein Rockstar sucht neue Wege
Musik
Ex-Led-Zeppelin-Sänger Robert Plant begibt sich auf eine musikalische Entdeckungsreise rund um den Globus. Das Ergebnis ist ein neuerlicher Beweis der musikalischen Neugier des 66-Jährigen: das Album „Lullaby and ... The Ceaseless Roar“.
Aufregung um Apple-Geschenk übertönt die Musik
U2-Album
Das gab es noch nie: 500 Millionen Apple-Kunden bekommen das neue Album der Rockband U2 geschenkt. Doch viele wollen es gar nicht haben und die Diskussion über die Gratis-Aktion stellt die Musik in den Hintergrund.
Gewinnen Sie Tickets für Kraftklub in der Westfalenhalle
Visions-Festival
Kraftklub aus Chemnitz sind die Rockband der Stunde. Frontmann Felix Kummer spricht im Interview über das neue Album „In Schwarz“, die Mentalität im Ruhrgebiet und das große Konzert der Band am 25. Oktober 2014 in der Dortmunder Westfalenhalle — für das wir 15x2 Tickets verlosen.
Umfrage
Müsste NRW mehr gegen die Aktivitäten der Salafisten vorgehen? Die Opposition fordert das. Was ist Ihre Meinung?

Müsste NRW mehr gegen die Aktivitäten der Salafisten vorgehen? Die Opposition fordert das. Was ist Ihre Meinung?

 
Fotos und Videos
Festival-Abschluss mit den "Broilers"
Bildgalerie
Zeltfestival
Simple Minds mit treuen Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Unheilig begeistert das Publikum
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr