Parookaville gibt neue Star-DJs für das Line up 2016 bekannt

Das Festival Parookaville hat weitere DJs aus dem  Line up für 2016 bekanntgegeben.
Das Festival Parookaville hat weitere DJs aus dem Line up für 2016 bekanntgegeben.
Foto: Veranstalter
Was wir bereits wissen
Mit Spannung warten die 50.000 Ticket-Besitzer für das Festival Parookaville auf das vollständige Line up. Jetzt gab der Veranstalter weitere DJs bekannt.

Weeze.. Nächste Runde im Line up für Parookaville 2016: Der Veranstalter des EDM-Festivals auf dem Gelände neben dem Aiport in Weeze haben weitere DJs für das Wochenende vom 15. bis 17. Juli angekündigt. Als Headliner auf der Mainstage sind Afrojack, Deorro, Blasterjaxx und Parookaville-Resident Frdy dabei. Der US-Amerikaner Deorro hatte sich nach der Premiere von Parookaville sogar ein Tattoo mit "PV" stechen lassen.

Parookaville Zudem gibt es einen ersten Überblick zu den weiteren Bühnen. Ingesamt sollen auf acht Bühnen rund 100 DJs verschiedene Facetten der Elektronischen Musik spielen. Dazu gehören EDM, Techno, Deep House, Trap, Tech House, Retro Dance und Hardstyle.

1Live holt Lost Frequencies nach Parookaville

Der Radiosender 1Live wird erneut mit einer eigenen Stage vertreten sein. Dafür haben die Kölner klangvolle Namen wie Lost Frequencies, Moguai, Alle Farben, Sam Feldt, Watermät und Aka Aka gebucht. Am Samstag übernimmt das Bootshaus den großen Hangar und schickt Will Sparks, Yellow Claw, JAUZ, Wiwek, Moksi und Cesqeaux ins Rennen.

EDM-Festival Kittball Records ist am Samstag auf einer eigenen Bühne mit Claptone, Tube & Berger, Juliet Sikora, Sascha Braemer, Lexer, P.A.C.O. und Paji (live) vertreten. Zudem wird es weitere Stages geben, die vom Warehouse, Da Hool, Pacha Ibiza Club und Electrisize präsentiert werden.

Line up für 2016 mit Tiesto, Solveig und Nervo

Kurz vor Weihnachten hatten die Parookaville-Veranstalter bereits eine ganze Reihe von internationalen Top-DJs aus dem Line up für 2016 bekannt gegeben. Dabei handelte es sich um Tiesto, Steve Aoki, Martin Solveig, Nervo, Fedde le Grand, Showtek, Tujamo, Ostblockschlampen und Danny Avila, die allesamt auf der Mainstage auftreten werden.

Nach der ausverkauften Premiere im vergangenen Jahr mit 25.000 Bürgern, wurden innerhalb von drei Tagen 50.000 Tickets für Parookaville 2016 verkauft und ist damit erneut ausgebucht. Die fiktive Stadt auf dem ehemaligen Militärflughafen hat sich mit nur einer Veranstaltung einen festen Platz im Festival-Kalender erarbeitet. Bei der Premiere sorgten eine Kirche, ein 700 Quadratmeter großer Swimming-Pool, ein Postamt, Biergärten, Food-Courts, eine Kirmes und ein Supermarkt auf dem Camping-Gelände für ein besonderes Flair.

Das Festival-Gelände wird in diesem Jahr von 65.000 auf 80.000 Quadratmeter vergrößert. Täglich werden 40.000 statt 25.000 Bürger in der Stadt Parookaville erwartet. Die Premiere des Events wurde als "Bestes Festival National 2015" mit dem "Helga! Award" ausgezeichnet.