Festival Parookaville - das sind Line up und Timetable

Mit dem Betreten des Festival-Geländes von Parookaville landen die Gäste in einer imaginären Stadt, die einmal im Jahr zum Leben erweckt wird.
Mit dem Betreten des Festival-Geländes von Parookaville landen die Gäste in einer imaginären Stadt, die einmal im Jahr zum Leben erweckt wird.
Foto: Veranstalter
Was wir bereits wissen
Für das Parookaville-Festival mit Star-Line-up in Weeze sind über 93 Prozent der Tickets verkauft. Mit Spannung erwarten die Besucher die Timetable.

Weeze.. Es sind nur noch wenige Tage bis sich erstmals die Tore der Stadt Parookaville am Weezer Airport öffnen. Das Elektro-Festival feiert vom 17. bis 19. Juli seine Premiere. Noch bevor der erste Ton aus den Boxen von fünf Bühnen erklungen ist, scheint sicher, dass der Veranstalter "Next Events" mit seinem einzigartigen Show-Konzept einen Volltreffer gelandet hat. Über 23.000 der 25.000 verfügbaren Tickets sind bereits verkauft.

Parookaville wirbt mit "cooler und abgerockter Atmosphäre"

Parookaville Dazu trägt sicherlich das namenhafte Line up mit internationalen Stars wie Armin van Buuren (Niederlande), Steve Aoki (USA), Alesso (Schweden), Robin Schulz (Osnabrück), Martin Solveig (Frankreich), Fedde le Grand, Oliver Heldens (beide Niederlande) sowie Dimitri Vegas & Like Mike (Belgien) bei. Aber auch die Idee, mehr als Musik zu bieten, scheint bei den Fans elektronischer Musik anzukommen. "Die Einwohner der Stadt Parookaville sollen das Festival in einer coolen und abgerockten Atmosphäre leben", erklärte Organisator Bernd Dicks gegenüber der Funke-Mediengruppe.

Das haben viele offenbar beim Wort genommen. So waren 7000 Camping-Tickets schnell vergriffen. Durch geschickte Verhandlungen mit den ansässigen Landwirten wurde die Kapazität des Camping-Geländes kurzfristig auf 12.000 erweitert. Doch auch das reichte bei weitem nicht aus. Via Facebook suchen einige Besucher verzweifelt nach Tickets inklusive Camping.

Ticket-Verlosung für das Festival Parookaville

Für sechs Parookaville-Freunde könnte das die Lösung werden: Wir verlosen 3x2 Wochenend-Tickets inklusive Camping für das EDM-Festival Parookaville. Teilnehmen ist ganz simpel: Einfach eine Mail mit dem Betreff Parookaville an gewinnspiel@derwesten.de schicken. Folgende Daten müssen angegeben werden: Name, Vorname, Geburts-Datum und E-Mail-Adresse.

Unter allen Teilnehmern zieht unsere Glücksfee dann die drei Gewinner. Diese werden von uns per E-Mail kontaktiert und müssen anschließend schnellstmöglich die Daten der Begleitperson mitteilen. Einsendeschluss ist Donnerstag, 9. Juli 2015, 20 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner erhalten dann ihre Eintrittskarten über das Ticketsystem des Veranstalters.

UPDATE: Das Gewinnspiel ist abgeschlossen - die Gewinner wurden benachrichtigt.

Das erwartet die Bewohner von Parookaville

Im Zentrum von Parookaville steht nicht nur die Musik. Die Einwohner erhalten ein Visum für eine künstlerisch angehauchte Stadt, die künftig einmal im Jahr zum Leben erweckt wird. Dort finden sie ein Postamt, einen Supermarkt, eine Kirmes, eine Kirche mit der Möglichkeit zur Trauung und einen 700 Quadratmeter großen Swimming-Pool.

Tomorrowland 2015 Ein besonderer Blickfang wird die Mainstage. Sie wird 35 Meter breit und 17 Meter hoch sein - und neben dem DJ samt Pult allerlei feine Details und Überraschungen beherbergen. "Dafür konnten wir den Bühnenbauer des legendären Tomorrowland-Festivals gewinnen", freut sich Bernd Dicks. Tomorrowland, das eine Woche später in Belgien erneut mit 180.000 Besuchern für Furore sorgen wird, sieht Dicks allerdings nicht als direktes Vorbild: "Das Grund-Show-Konzept ist sicherlich ähnlich. Aber wir wollen mit Parookaville den nächsten Schritt machen." Märchenhaftes oder Elfen werde es in Weeze nicht geben.

Parookaville Wer kein Ticket für den Camping-Platz oder in den maximal ausgelasteten Hotels in der Umgebung ergattern konnte, kann auf Bus und Bahn zurückgreifen. Für Tagesbesucher wird es einen Extra-Parkplatz in der Nähe des Festivals geben. Die NordWestBahn steuert 30 Sonderzüge zwischen Düsseldorf, Krefeld und dem Bahnhof Weeze bei. Zudem gibt es ein Partybus-Angebot mit Abfahrt in 26 deutschen Städten - darunter Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln und Münster. Auch in den Niederlanden sind Partybus-Stationen geplant. Eine weitere Möglichkeit ist die "Parookaville-Schlafplatzbörse", die via Facebook ins Leben gerufen wurde.

Ein Visum für zwei Tage Parookaville kostet 89 Euro plus Gebühren. Das Tages-Ticket liegt am Freitag (ab 17 Uhr) bei 59 Euro und am Samstag (ab 15 Uhr) bei 69 Euro (plus Gebühren). Weitere Infos gibt es hier.

Line up und Timetable von Parookaville

Mit Spannung blicken die Parookaville-Besucher auf die Timetable-Veröffentlichungen zum Line up auf den einzelnen Bühnen. So sieht es aus:

Parookaville-Mainstage Freitag:

  • 18.00 Uhr: Julian Calor
  • 19.00 Uhr: Dimitri Vangelis & Wyman
  • 20.30 Uhr: Borgeous
  • 21.30 Uhr: Alesso
  • 22.30 Uhr: Armin van Buuren
  • 23.30 Uhr: Dimitri Vegas & Like Mike
  • 00.35 Uhr: DVBBS
  • 01.45 Uhr: Tujamo
  • 03.00 Uhr: Jewelz & Sparks

Timetable 1Live Moguai & Friends

  • 18 Uhr: Bankewitz
  • 19 Uhr: Felix Jaehn
  • 20 Uhr: Robin Schulz
  • 21.30 Uhr: Bakermat
  • 23.00 Uhr: Moguai
  • 01:30 Uhr: Don Diablo
  • 03:00 Uhr: Pep & Rash
  • 04:00 Uhr: TV Noise

Warehouse-Stage Freitag:

  • 18.00 Uhr: Maunuel Lauro
  • 19.30 Uhr Mahssa Dadari vs. Liam Mandiaro
  • 22.00 Uhr: Jagger vs. Kevin Witt
  • 00.00 Uhr: Dandi & Ugo
  • 01.30 Uhr: A.N.A.L. Alles nur aus Liebe
  • 03.30 Uhr: Felix Kröcher

Barong-Family-Stage Freitag:

  • 18.30 Uhr: Emin
  • 21.00 Uhr: SirOJ
  • 22.00 Uhr: Mike Cervello
  • 23.00 Uhr: San Holo
  • 00.00 Uhr: Moksi
  • 01.00 Uhr: Cesqeaux
  • 02.00 Uhr: Mightyfools
  • 03.00 Uhr: Wiwek
  • 04.00 Uhr: Yellow Claw

Tapuya-Stage Freitag:

  • 18.30 Uhr: Friendson
  • 20.00 Uhr: Chrissi F
  • 21.30 Uhr: Florian Busse
  • 23.00 Uhr: Maximiljan
  • 00.30 Uhr: David Jach
  • 02.00 Uhr: Josh Canallie
  • 03.30 Uhr: Russe&Pinto

Gauloises-Stage

  • 19.00 Uhr: Marco Franica
  • 21.30 Uhr: Frdy b2b Lost Identity
  • 00.00 Uhr: Maxcherry
  • 02.30 Uhr: DDei&Estate

Line up und Timetable bei Parookaville am Samstag

Parookaville-Mainstage Samstag:

  • 16.00 Uhr: Frdy
  • 17:00 Uhr: Ostblockschlampen
  • 18.30 Uhr: Oliver Heldens
  • 20.00 Uhr: Deorro
  • 21.00 Uhr: Martin Solveig
  • 22.00 Uhr: Steve Aoki
  • 23.00 Uhr: Fedde le Grand
  • 00.30 Uhr: Parookaville Official Ceremony
  • 00.45 Uhr: Danny Avila
  • 02.00 Uhr: MAKJ
  • 03.00 Uhr: The Chainsmokers

Bootshaus-Stage (Townhall) Samstag:

  • 16.00 Uhr: Etwas Anders
  • 18.00 Uhr: Purple Disco Machine
  • 20.00 Uhr: Juliet Sikora vs P.A.C.O.
  • 21.30 Uhr: Super Flu
  • 23.00 Uhr: Tube & Berger feat. PAJI LIVE
  • 00.30 Uhr: andhim
  • 02:00 Uhr: Oliver Koletzki
  • 03.30 Uhr: Format: B
  • 05:00 Uhr: Danny Avila pres. More (Festival Closing Set)

Da Hool-Stage Samstag:

  • 16.00 Uhr: Bugatty
  • 18.30 Uhr: Yves Deruyter
  • 19.30 Uhr: ZuHouse Rocker
  • 20.30 Uhr: Jens Lissat
  • 21.30 Uhr: Tomcraft
  • 22.30 Uhr: Da Hool
  • 00.00 Uhr: Talla2XLC
  • 01.00 Uhr: Jam (Jam & Spoon)
  • 02:00 Uhr: DJ Dag
  • 03.30 Uhr: Andry Nalin (Nalin & Kane)

Deepblue-Stage Samstag

  • 17.00 Uhr: Oliver Magenta
  • 18.30 Uhr: DJ Shippo
  • 20.00 Uhr: Timo S.
  • 21.30 Uhr: Julian Jordan
  • 23.00 Uhr: New World Sound
  • 00.30 Uhr: The Chainsmokers
  • 02.00 Uhr: Thomas Newson
  • 03.00 Uhr: Wiwek
  • 04.30 Uhr:: Dave Replay

Electrisize-Stage Samstag:

  • 16.00 Uhr: Mars2Mars
  • 18.00 Uhr: N-Sure
  • 19.30 Uhr: Frdy
  • 21.00 Uhr: Flobu
  • 22.30 Uhr: Timbo
  • 00.00 Uhr: DBN
  • 01.30 Uhr: Rob van O
  • 03.00 Uhr: Tom & Jane
  • 04.30 Uhr: Lost Identity

Gauloises-Stage Samstag

  • 19.00 Uhr: Richi Brook
  • 20.30 Uhr: N-Sure
  • 22.30 Uhr: Helena
  • 00.00 Uhr: Oliver Magenta
  • 02.30 Uhr: Sven TM