Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Musik-Preis

Duffy rockt die Brit Awards

19.02.2009 | 15:26 Uhr Zur Zoomansicht  
Die britische Popsängerin Duffy und ...
Die britische Popsängerin Duffy und ...

Drei Auszeichnungen für walisische Sängerin Duffy bei den Brit Awards - Coldplay ging leer aus.

Die walisische Sängerin Duffy hat bei den diesjährigen Brit Awards abgeräumt: Bei der Verleihung der wichtigsten britischen Popmusikpreise am Mittwochabend in London wurde sie gleich drei Mal ausgezeichnet. Mit leeren Händen trotz vier Nominierungen musste dagegen die britische Band Coldplay die Gala verlassen.

Duffy und Kings of Leon

Duffy räumte bei den Brit Awards ab und nahm drei Preise mit nach Hause. (c) AP

Duffy wurde als beste britische Solokünstlerin und beste britische Newcomerin ausgezeichnet und erhielt für "Rockferry" noch den Preis für das beste britische Album. Für seine Arbeit an dem im vergangenen Jahr weltweit am meisten verkauften Debüt-Album erhielt zudem Bernard Butler den Preis als bester britischer Produzent des Jahres. Mit Tränen in den Augen nahm Duffy die Auszeichnungen entgegen: "Ich kann Euch nicht sagen, was das nach fünf Jahren bedeutet - vielen Dank", sagte die 24-Jährige, die zu Beginn des Monats schon einen der begehrten US-Musikpreise Grammy bekommen hatte.

Zweiter Sieger des Abends war die US-Band Kings of Leon, die als beste internationale Band ausgezeichnet wurde und für ihr Album "Only By the Night" auch den Preis für das beste internationale Album erhielt. Die in ihrer Heimat nur mäßig erfolgreichen Musiker bedankten sich bei ihren britischen Fans: "Ihr habt die Kings of Leon geschaffen, also viel Glück bei dem Versuch, uns loszuwerden", sagte Sänger Caleb Followill.

Kein Auszeichnung für Coldplay

Die Pet Shop Boys wurden für ihren herausragenden Beitrag zur Musik ausgezeichnet. (c) AP

Mit stehenden Ovationen feierten die Fans der Indie-Band Elbow deren Auszeichnung als beste britische Gruppe. "Das ist wirklich besonders", sagte der Sänger der schon 1991 in Manchester gegründeten Gruppe, Guy Garvey. "Wir lieben es, wo wir leben und wir lieben es, Musik zu machen. Bei diesen Feiern dabei zu sein, ist wirklich eine große Sache."

Zum besten britischen Solo-Künstler wurde der ehemalige The Jam-Sänger Paul Weller gekürt, der die Auszeichnung über eine Video-Schaltung erhielt. Bester internationaler Solo-Künstler wurde der Rapper Kanye West. Die US-Sängerin Katy Perry gewann den Preis als beste internationale Solokünstlerin und das Rock-Urgestein Iron Maiden den Preis als bester britischer Live-Act. Die Pet Shop Boys wurden für ihren herausragenden Beitrag zur Musik ausgezeichnet. In einer Live-Abstimmung wurden der Pop Band Girls Aloud und ihrem Lied "The Promise" die Auszeichnung für die beste britische Single zugesprochen - was Sängerin Sarah Harding freudig mit den Worten kommentierte: "Das wurde auch Zeit!"

Die britische Band Coldplay hatte bei den Brit Awards kein Glück: Konnte sie bei den Grammys noch drei Auszeichnungen einheimsen, so ging sie in London trotz vier Nominierungen gänzlich leer aus. (AP/AFP)

Mehr zum Thema:

DerWesten

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Kreator lassen es krachen
Bildgalerie
Rock Hard Festival
Tag 2 beim Rock Hard
Bildgalerie
Fans beim Rock Hard
UB 40 auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur
Rattenscharfer Verb-Brecher
Bildgalerie
Kultur Pur
Alpenrock auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur 2015
Populärste Fotostrecken
Schweden gewinnt ESC 2015
Bildgalerie
ESC
Pfingstkirmes in Menden
Bildgalerie
Fahrgeschäfte begeistern
Feierlaune in Gladbach
Bildgalerie
Saisonabschluss
Bayern feiert das "Single"
Bildgalerie
Bierdusche
Neueste Fotostrecken
44. moers festival
Bildgalerie
Jazz
Pfingstkirmes Afterparty
Bildgalerie
Franz von Hahn
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Wattenscheid schafft Klassenerhalt.
Bildgalerie
Regionalliga


Funktionen
Aus dem Ressort
ESC 2015 – Null Punkte für Deutschland, Sieg für Schweden
ESC 2015
Blamage für Deutschland: Beim "European Song Contest" 2015 holte Ann-Sophie keinen einzigen Punkt. Der Sieg ging an Måns Zelmerlöw aus Schweden.
Hard-Rock-Festival startet im Gelsenkirchener Amphitheater
Rockfestival
Hart, härter, Rock Hard Festival: Ausgabe 13 geht mit Doro und Michael Schenker an den Start. Kurzentschlossene erhalten Karten an der Abendkasse.
Elektro-Festival "Luft & Liebe" steigt im Delta Musik Park
Luft & Liebe
Das Techno-Festival Luft & Liebe sollte im Bliersheimer Villenpark steigen. Wegen eines Sturmschadens steigt das Festival nun im Delta Musik Park.
Chartstürmer Genetikk rappen beim Pfingst Open Air in Werden
Festival
Mit Genetikk kommt am Montag die Nr. 1 der Charts zum Pfingst Open Air. Zum Umsonst-und-draußen-Festival in Werden fahren acht S-Bahnen pro Stunde.
Gedenktafel erinnert an Joe Cockers Dresden-Konzert
Denkmal
Am 2. Juni 1988 gab der 2014 verstorbene Blues-Rock-Sänger Joe Cocker ein legendäres Konzert in Dresden. Dafür gibt es nun eine Cocker-Gedenktafel.
Aus dem Ressort
"Luft&Liebe"-Festival steigt Pfingstsonntag in Duisburg
Musik
Im Gegensatz zu anderen Techno-Veranstaltungen boomt das "Luft&Liebe"-Festival und verspricht sich auch dieses Jahr wieder hohe Besucherzahlen.
Das sind die verrücktesten Festivals der Welt
Festivals
Ob Frühlingsanfang, UFO oder Elchkacke - Auf den skurrilsten Festivals dieser Welt gibt es immer einen Grund zu Feiern. Hier sind einige zur Auswahl:
Mitarbeiter von Boyband nimmt Fans frivole Plakate weg
Zuneigungs-Zensur
10 500 kreischende Teenager bereiten „5 Seconds of Summer“ in Oberhausen ein Spektakel. Ein Band-Mitarbeiter kassiert frivole Plakate der Fans ein.
Mia-Sängerin Mieze: "Sprache wird einfach nicht langweilig"
Interview
Die Suche nach Perfektion ist bei Mia körperlich: Das Herz wird zum Messgerät. Für die Sängerin haben Sprache und Beziehungen einige Gemeinsamkeiten.
Hagener Philharmoniker erinnern an Jon Lord
Konzert
Jon Lord hat Rockgeschichte geschrieben und bleibende Werke für den Konzertsaal. Die Hagener Philharmoniker erinnern an ihren berühmten Freund.
gallery
788411
Duffy rockt die Brit Awards
Duffy rockt die Brit Awards
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/musik/duffy-rockt-die-brit-awards-id788411.html
2009-02-19 15:26
Musik