Das aktuelle Wetter NRW 12°C
3001

Die Diskothek 3001 in Düsseldorf schließt nach Pfingsten

05.04.2012 | 17:56 Uhr
Die Diskothek 3001 in Düsseldorf schließt nach Pfingsten
Die Düsseldorfer Szene-Diskothek 3001 verabschiedet sich aus dem Medienhafen. Foto: Archivfoto: Kai Kitschenberg

Düsseldorf.  Das 3001 in Düsseldorf ist nach dem Pfingstwochenende Geschichte. Die Szene-Diskothek hat am Donnerstag die Schließung bekannt gegeben. Das Konzept sei beim Publikum nicht mehr aufgegangen. Zudem sei der Standort Medienhafen "uninteressant und vor allem uncharmant".

Die Diskothek 3001 im Medienhafen in Düsseldorf schließt nach dem Pfingstwochenende endgültig ihre Pforten. Das gaben die Besitzer am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt. Die Disko war vor allem bei Fans der elektronischen Musik beliebt. Heutige Superstars wie Steve Angello und Axwell (beide Swedish House Mafia) und David Guetta machten in der 3001 Station - lange bevor sie weltweit durchstarteten.

Große Namen wie Boys Noize, Carl Cox und Erick Morillo standen hinter den Düsseldorfer Plattentellern - wenn auch nicht immer mit dem erhofften, durchschlagenen beim Publikum. "Mittlerweile müssen wir uns aber eingestehen, dass die Location für ein solch ambitioniertes Programm zu groß geworden ist und uns eine Neuausrichtung nicht gelingt", heißt es in der Pressemitteilung.

Letzte 3001-Party am 27. Mai in Düsseldorf

Der Medienhafen in Düsseldorf als Standort für eine Disko sei mittlerweile für die 3001-Zielgruppe "uninteressant und vor allem uncharmant". "Der Weggang von MK2, Harpune und Monkeys waren deutlich zu spüren." Bis zum endgültigen Abschied sind in den nächsten Wochen als DJs noch Moonbootica und Moguai gebucht. Für den 27. Mai ist die letzte 3001-Party mit Crack-T angesetzt. 

Ingmar Kreienbrink



Kommentare
Aus dem Ressort
„Clown mit der Trommel“ feiert Comeback
Trio
Die WP sprach mit Peter Behrens (67), Ex-„Trio“-Schlagzeuger, über sein Leben mit „Trio“, sein Comeback mit Ecki Schrader aus Marsberg und seine neue CD.
Musikmagazin Visions lässt es zum Jubiläum krachen
Festival
Das Dortmunder Musikmagazin Visions holt zu seinem 25. Geburtstag weitere Top-Künstler in die Stadt: Vom 3. bis 5. Oktober (Freitag bis Samstag) spielen Casper, Beatsteaks und Antemasque im FZW. Drei Wochen später kommen Kraftklub und Thees Uhlmann in die Westfalenhalle.
Schlagerqueen Helene Fischer wieder an der Spitze der Charts
Albumcharts
Helene Fischer eilt von Erfolg zu Erfolg. Nachdem sie zwischenzeitlich von Platz eins der deutschen Album-Charts verdrängt wurde, schafft sie mit "Farbenspiel" jetzt erneut die Rückkehr an die Spitze. Damit liegt die 30-Jährige mit diesem Album schon zum zwölften Mal auf dem Spitzenplatz.
Beatsteaks erobern die Spitze der deutschen Albumcharts
Rock
Seit dem 1. August ist das neue Album der Beatsteaks auf dem Markt, mit dem schlichten Titel "Beatsteaks". Innerhalb weniger Tage erobern die Berliner Musiker die Spitze der deutschen Albumcharts und verweisen damit Helene Fischer und Eric Clapton auf die Plätze.
Kulturdezernent macht Vorschläge zur Rettung von Olgas Rock
Musikfestival
In den letzten Tagen wurde über die Zukunft des Draußen-und-Umsonst-Festivals "Olgas Rock" in Oberhausen oft gesprochen und viel diskutiert. Der Kulturdezernent Apostolos Tsalastras macht nun zwei Vorschläge, wie man das zweitägige Musikfestival auch im nächsten Jahr wieder veranstalten kann.
Umfrage
Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

 
Fotos und Videos
Woodstock-Festival vor 45 Jahren
Bildgalerie
Festival
Das war das Zeltfestival 2013
Bildgalerie
Rückblick
Rock 'n' Roll in Haldern
Bildgalerie
Haldern Pop
Haldern Pop
Bildgalerie
Festival