Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Musik

Der beste "Mime" aller Zeiten: Tenor Helmut Pampuch ist tot

26.03.2008 | 21:16 Uhr

Hagen. Wenn das Stichwort Bayreuth fällt, denken die Musikfreunde seinen Namen gleich mit dazu: Der Tenor Helmut Pampuch, seit 1978 immer wieder auf dem Grünen Hügel zu Gast, ist tot. ...

... Er starb bereits am Gründonnerstag nach langer, schwerer Krankheit mit nur 68 Jahren, wie die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf/Duisburg jetzt mitteilte.

Der am 30. Januar 1940 in Oberschlesien geborene Pampuch gehörte von 1973 bis 2005 dem Ensemble der Rheinoper an, die ihm die Auszeichnungen Kammersänger und Ehrenmitglied für sein engagiertes und künstlerisch herausragendes Wirken verlieh. An der Rheinoper hat Pampuch nahezu alle Partien des Tenorbuffo- und Charakterfaches mit großem Erfolg verkörpert, zuletzt den Dr. Blind in der "Fledermaus".

Bei Musikfreunden in aller Welt bekannt und verehrt wurde Pampuch aber als Mime in Wagners "Ring des Nibelungen". Patrice Chereau, der berühmte Regisseur, hat seinen "Jahrhundert-Ring" mit Pampuch in der Rolle des Nibelungen-Zwerges inszeniert - und ihn für Alban Bergs "Lulu" nach Paris geholt. 2006 stand er zum letzten Mal in Bayreuth auf der Bühne. Auch in München, an der Mailänder Scala, der Metropolitan Opera, der Pariser Grand Opera und der San Francisco Opera hat er mit seinem spielfreudigen und sängerisch vielschichtig gestalteten Charakterporträt der Wagner-Figur die Herzen des Publikums erobert. Vor wenigen Jahren war der begeisterte Sportfan und Bayern-München-Anhänger Pampuch im Konzerthaus Dortmund als Mime zu erleben: in der halbszenischen "Ring"-Inszenierung zu Ehren des Dirigenten Hans Wallat.

Das Geheimnis dieses bemerkenswerten Sänger-Lebens bestand darin, dass für Pampuch keine Rolle zu unbedeutend oder zu unwichtig war, um stets sein Bestes zu geben. "Große und kleine Partien hat er mit der gleichen Professionalität und Leidenschaft verkörpert. Es erfüllte ihn mit Glück, auf der Bühne stehen zu können um Theater zu spielen", so würdigt Prof. Tobias Richter, Intendant der Rheinoper, das Wirken des verehrten Tenors. Sein Tod bedeutet einen schmerzlichen Verlust für die gesamte Opernwelt.

Von Monika Willer



Kommentare
Aus dem Ressort
„Ton Steine Scherben“ melden sich zurück
Reunion
Sie müssen nicht nur ohne Rio Reiser auskommen. Nur noch zwei MItglieder der berüchtigten Formation von "Ton Steine Scherben" sind in der neu formierten Band dabei. Man baut auf Familie, aber will trotz Rückbesinnung auch den Neuanfang. Bald kommt die Band nach Köln.
Freefall-Festival Moers: Der Countdown läuft
Open-Air-Konzert
Vom 15. bis 17. August steigt in Moers wieder das Freefall-Festival. 22 Bands haben ihr Kommen zugesagt. Die Party am Freibad Solimare soll wieder zum Treffpunkt für Jugendliche werden. Dabei treffen lokale Bands auf regionale Größen. Die Band "Any Given Day" ist dabei, "Dirty Honkers" ebenfalls.
Nature One 2014 - Tickets für das Festival sind ausverkauft
Nature One
Mit 72.000 Besuchern wird das Elektro-Festival Nature One erstmals ausverkauft sein. Zum Line up gehören Star-DJs wie Axwell, Carl Cox, ATB, Paul van Dyk und Robin Schulz. Im Netz wird ein Livestream von dem zweitägigen Open-Air-Festival angeboten. Festival Nature One feiert 20-jähriges Jubiläum.
Johan Botha - Star-Tenor in Bayreuth, der Star-Rummel meidet
Klassik
Das Theater Hagen war für ihn das Sprungbrett an die Spitze der Opern-Welt: Jetzt begeistert der südafrikanische Tenor Johan Botha als Wagner-Held bei den Bayreuther Festspielen. Doch Botha fühlt sich musikalisch nicht nur zu Wagner hingezogen.
Frank Castorfs Walküren wohnen auf einem Ölförderturm
Bayreuther Festspiele
Frank Castorf lässt den zweiten Teil der "Ring"-Tetralogie in einer archaisch-märchenhaften Raumlösung spielen. Das Bayreuther Publikum feiert die Sänger, allen voran Johan Botha, und Maestro Kirill Petrenko mit Beifall im Stehen.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

 
Fotos und Videos
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival