Das aktuelle Wetter NRW 22°C
CD-Tipp

Charlie Simpson entdeckt den amerikanischen Folk

23.07.2012 | 18:39 Uhr
Charlie Simpson entdeckt den amerikanischen Folk
Ein Mann und seine Gitarre: Charlie Simpson hat den Folk entdeckt. Foto: Rough Trade

Der 27-jährige Brite Charlie Simpson kommt eigentlich aus der Punk- und Alternative-Ecke. Nun legt er „Young Pilgrim“ vor: eine sehr amerikanische CD, die sich vor den Beach Boys und Crosby, Stills, Nash & Young verbeugt.

Es ist ein erstaunlicher Weg, den dieser nicht einmal 27-Jährige schon zurückgelegt hat. Punk-Pop und Alternative-Rock hat der Brite in den ersten Abschnitten seiner Karriere als Sänger in diversen Bands gemacht. Nun ist Charlie Simpson solo unterwegs und hat eine – sehr amerikanisch klingende – Folkrock-CD eingespielt.

Das Garagige ist ihm dabei nicht komplett abhanden gekommen. Das demnächst erscheinende „Young Pilgrim“ (Rough Trade) ist keine perfekte Platte geworden. Wenn man genau hinhört, lässt sich sogar das ein oder andere Verspielerchen identifizieren. Aber es ist zugleich eine Produktion geworden, die viel Charme und Emotion verbreitet.

Trostreiche Zeilen

Wobei nicht unbedingt die großartige Stimme des Frontmanns Aufmerksamkeit erregt. Simpsons Vortrag ist zwar grundsolide, aber keineswegs überragend. Spaß bereitet das Album dem Chorgenießer, weil es eine permanente Verneigung ist vor den grandiosen Vokalsätzen von Crosby, Stills, Nash & Young oder vor den Beach Boys. Es bauen sich mitunter geradezu Türme von übereinander gestapelten Gesangsspuren auf. Das hat was. Mal kommen sie butterweich daher wie bei „I Need A Friend Tonight“, mal fröhlich trabend wie bei „Thorns“, mal rotzig wie bei „Cemetery“.

Zudem hat dieser junge Mister Simpson eine erstaunliche Gabe, trostreiche Zeilen für düstere Zeiten zu finden. „Einige von uns“, singt er beispielsweise im Titelsong, „werden zwar in den dunkelsten Löchern stecken bleiben, doch ein paar von uns werden das Licht sehen.“ Da geht ein bisschen die Sonne auf.

Michael Minholz


Kommentare
Aus dem Ressort
Freefall-Festival Moers: Der Countdown läuft
Open-Air-Konzert
Vom 15. bis 17. August steigt in Moers wieder das Freefall-Festival. 22 Bands haben ihr Kommen zugesagt. Die Party am Freibad Solimare soll wieder zum Treffpunkt für Jugendliche werden. Dabei treffen lokale Bands auf regionale Größen. Die Band "Any Given Day" ist dabei, "Dirty Honkers" ebenfalls.
Nature One 2014 - Tickets für das Festival sind ausverkauft
Nature One
Mit 72.000 Besuchern wird das Elektro-Festival Nature One erstmals ausverkauft sein. Zum Line up gehören Star-DJs wie Axwell, Carl Cox, ATB, Paul van Dyk und Robin Schulz. Im Netz wird ein Livestream von dem zweitägigen Open-Air-Festival angeboten. Festival Nature One feiert 20-jähriges Jubiläum.
Johan Botha - Star-Tenor in Bayreuth, der Star-Rummel meidet
Klassik
Das Theater Hagen war für ihn das Sprungbrett an die Spitze der Opern-Welt: Jetzt begeistert der südafrikanische Tenor Johan Botha als Wagner-Held bei den Bayreuther Festspielen. Doch Botha fühlt sich musikalisch nicht nur zu Wagner hingezogen.
Frank Castorfs Walküren wohnen auf einem Ölförderturm
Bayreuther Festspiele
Frank Castorf lässt den zweiten Teil der "Ring"-Tetralogie in einer archaisch-märchenhaften Raumlösung spielen. Das Bayreuther Publikum feiert die Sänger, allen voran Johan Botha, und Maestro Kirill Petrenko mit Beifall im Stehen.
Tomorrowland 2015 - das ist mit dem Festival geplant
Tomorrowland
Das zehnjährige Tomorrowland-Jubiläum war für den Veranstalter ID&T ein großer Erfolg. Die Ausweitung des Festivals auf zwei Wochenenden hat sich mit dem Verkauf von 360.000 Tickets binnen einer Stunde bewährt. Und so geht es mit Tomorrowland 2015 weiter:
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

 
Fotos und Videos
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival