Das aktuelle Wetter NRW 15°C
CD-Tipp

Charlie Simpson entdeckt den amerikanischen Folk

23.07.2012 | 18:39 Uhr
Charlie Simpson entdeckt den amerikanischen Folk
Ein Mann und seine Gitarre: Charlie Simpson hat den Folk entdeckt. Foto: Rough Trade

Der 27-jährige Brite Charlie Simpson kommt eigentlich aus der Punk- und Alternative-Ecke. Nun legt er „Young Pilgrim“ vor: eine sehr amerikanische CD, die sich vor den Beach Boys und Crosby, Stills, Nash & Young verbeugt.

Es ist ein erstaunlicher Weg, den dieser nicht einmal 27-Jährige schon zurückgelegt hat. Punk-Pop und Alternative-Rock hat der Brite in den ersten Abschnitten seiner Karriere als Sänger in diversen Bands gemacht. Nun ist Charlie Simpson solo unterwegs und hat eine – sehr amerikanisch klingende – Folkrock-CD eingespielt.

Das Garagige ist ihm dabei nicht komplett abhanden gekommen. Das demnächst erscheinende „Young Pilgrim“ (Rough Trade) ist keine perfekte Platte geworden. Wenn man genau hinhört, lässt sich sogar das ein oder andere Verspielerchen identifizieren. Aber es ist zugleich eine Produktion geworden, die viel Charme und Emotion verbreitet.

Trostreiche Zeilen

Wobei nicht unbedingt die großartige Stimme des Frontmanns Aufmerksamkeit erregt. Simpsons Vortrag ist zwar grundsolide, aber keineswegs überragend. Spaß bereitet das Album dem Chorgenießer, weil es eine permanente Verneigung ist vor den grandiosen Vokalsätzen von Crosby, Stills, Nash & Young oder vor den Beach Boys. Es bauen sich mitunter geradezu Türme von übereinander gestapelten Gesangsspuren auf. Das hat was. Mal kommen sie butterweich daher wie bei „I Need A Friend Tonight“, mal fröhlich trabend wie bei „Thorns“, mal rotzig wie bei „Cemetery“.

Zudem hat dieser junge Mister Simpson eine erstaunliche Gabe, trostreiche Zeilen für düstere Zeiten zu finden. „Einige von uns“, singt er beispielsweise im Titelsong, „werden zwar in den dunkelsten Löchern stecken bleiben, doch ein paar von uns werden das Licht sehen.“ Da geht ein bisschen die Sonne auf.

Michael Minholz



Kommentare
Aus dem Ressort
Extrabreit spielt unplugged in der Catacombe Hagen
Konzert
Das ist ein besonderes Konzert: Die Jungs von Extrabreit spielen am Freitag, 26. September, unplugged in der Catacombe in Hagen an der Hochstraße. Wackeln werden die Wände beim Comeback dort nicht. Dieser Auftritt der Alt-Rocker ist etwas für Genießer. Wir verlosen 3x2 Karten für das Club-Konzert.
"Rock am Ring"-Nachfolger kommt nicht nach Mönchengladbach
Festival
Der Nachfolger von Rock am Ring kommt nicht nach Mönchengladbach, dafür könnte es dort im August ein neues Festival geben: Veranstalter Marek Lieberberg hat die Entscheidung gefällt, wie es nach dem Aus beim Nürburgring weitergehen wird.
Pharrell Williams in Berlin - Gute-Laune-Party mit rotem Hut
Konzert
Hut auf, Beat ab: "Happy"-Sänger Pharrell Williams versprüht bei seinem Konzert in Berlin gute Laune. Mit rotem Hut auf dem Kopf feiert die Fashion-Ikone zusammen mit seinen Fans eine Riesenparty.
Tomorrowland 2014 - Aftermovie steckt voller Emotionen
Tomorrowland
Sehnsüchtig haben die Tomorrowland-Fans auf den Aftermovie 2014 gewartet. Jetzt wurde der Film über das weltberühmte Festival auf YouTube veröffentlicht. Das gut halbstündige Werk steckt voller Emotionen und zeigt den einzigartigen Mix aus Musik, Party-Feeling und Natur.
Tomorrowland Aftermovie 2014 - das Warten hat ein Ende
Tomorrowland
Der Tomorrowland Aftermovie 2014 ist bei YouTube online gegangen. Die professionell zusammengeschnittenen Aftermovies machten das belgische Elektro-Festival weltweit berühmt. Zum zehnjährigen Tomorrowland-Jubiläum kamen 2014 rund 360.000 Besucher aus über 200 Ländern.
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Fotos und Videos
Simple Minds mit treuen Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Unheilig begeistert das Publikum
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr