Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Musik

Marx macht Murks - „Inside My Head“ eine Enttäuschung

08.06.2012 | 16:01 Uhr
Marx macht Murks - „Inside My Head“ eine Enttäuschung
Lässt sein Talent diesmal nur ganz selten aufblitzen: Richard Marx. Foto: Booklet

Essen.  Mit seinen Songs setzte er Maßstäbe für die Rockmusik der späten 80er- und 90er-Jahre: Richard Marx steht für Millionenhits wie „Should’ve Known Better“. Nun gibt’s ein neues Album: „Inside My Head“ ist allerdings eine einzige Enttäuschung.

Spätestens in den 90er-Jahren waren seine Lieder der Maßstab für auf Hochglanz polierte, elegante Rockmusik aus den USA. Seine Stimme hatte den Gänsehautfaktor. Und was die Arrangements, die Instrumentierung und vor allem die Gabe angeht, grandiose Hooklines zu finden, machte Richard Marx auch keiner was vor. Seine Hits verkauften sich mehr als 30 Millionen Mal und hatten folglich ein Abo auf die Hitparade.

Nun ist nach längerer Pause sein neues Album „Inside My Head“ (Tour D’Force) zu haben. Der Fan von anno dazumal freut sich natürlich auf derlei Wiederkehrer, doch nachdem er sich die 13 neuen Lieder zu Gemüte geführt hat, ist die Euphorie Ernüchterung gewichen. Wenn man es wohlmeinend auf den Punkt bringen möchte, liefert Mister Marx Routine auf hohem Niveau ab. Zumeist hat der 49-Jährige jedenfalls nicht mehr zu bieten als überraschungsfreie Dutzendware, die er in seinen Glanzzeiten mutmaßlich aussortiert hätte. Bezeichnend, dass Marx quasi als Verkaufsargument noch eine Best-Of-CD mit den alten Hits beilegt.

Kreative Ödnis

Bestes Beispiel für die kreative Ödnis ist die Single „Wouldn ´t Let Me Love You“. Auch die obligatorischen Balladen sind nicht mal ansatzweise auf Augenhöhe mit Kuschel-Klassikern wie „Right Here Waiting For You“.

Mister Marx, das ist Murks!

Was der Mann kann, blitzt später immerhin kurz auf, beispielsweise in der angefunkten Nummer „Scars“ – ja, so abgezockt und spannend kann man’s machen. Aber leider gelingt das diesmal viel zu selten.

Michael Minholz



Kommentare
Aus dem Ressort
Warum Buchhändler das Ende der Buchpreisbindung fürchten
Freihandel
Buchhändler machen mobil gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Ihre Angst: Bei den Verhandlungen könnten die Europäer die deutsche Buchpreisbindung opfern. Aber sind die festen Preise überhaupt noch zeitgemäß - und was wäre, wenn die Preisbindung verschwände?
Comedian Ingo Appelt findet Männer "grausam peinlich"
Comedy
Der Comedian Ingo Appelt hat sein aktuelles Programm "Frauen sind Göttinnen" runderneuert und kommt damit zurück nach Mülheim in die Stadthalle. Im Interview erzählt er von dem Prügel-Gen der Männer, den Vorteilen von Frauen in der Chefetage und warum seine Programme stets "Patchwork" sind.
Die Sozialkomödie "Pride" hat das Potenzial zum Kultfilm
Komödie
In der britischen Komödie "Pride" unterstützt eine Gruppe von Schwulen und Lesben aus London streikende Bergarbeiter in Wales – heraus kommt ein Geschenk für das Kino fernab aller Klischees. Regisseur Matthew Warchus vereinigt die Story zu einem wunderbaren Gemisch der Charaktere.
Bewegendes Drama mit Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard
Drama
In dem neuen Film "Zwei Tage, eine Nacht" der Regisseure Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne spielt Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard ("La vie en rose") die Mitarbeiterin einer kleinen Firma, die ihren Job zu verlieren droht. Allerdings könnten ihre Kollegen die Entlassung noch verhindern.
Warhol-Bild bekommt Ausfuhrgenehmigung erst nach der Auktion
Ausschuss
Die Aufregung um die Versteigerung von zwei millionenschweren Warhol-Bildern aus Besitz des landeseigenen Casino-Betreibers Westspiel ist groß. Am Donnerstag ist das Geschäft erneut Thema im NRW-Landtag. Außerdem werfen die befristeten Ausfuhrpapiere des Kunstwerks Fragen auf.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos