Lucille

B.B. Kings Gitarre ist Legende, auch die Namensgebung. Angeblich stritten sich in den 50ern zwei Männer um eine Frau in einer Kneipe, in der King aufspielte. Durch den Streit brach ein Feuer aus. Unter Lebensgefahr rettete King seine Gibson-Gitarre aus den Flammen. Die Braut, um die der Streit entbrannte, hieß Lucille.

Bei „Lucille“ handelt es sich um eine Gibson ES-355, eine halbakustische Elektrogitarre, sehr ähnlich dem Instrumentenmodell, das Chuck Berry spielt.