Udo-Jürgens-Biografie steigt in Bestsellerliste ein

Paul Sahner steigt mit seiner Biografie über Entertainer-Legende Udo Jürgens erfolgreich in die Sachbuch-Bestsellerliste ein. Im Belletristik-Ranking steht erneut Michel Houellebecqs vieldiskutiertes Buch "Unterwerfung" an der Spitze.

Reporter Paul Sahner (70) lässt in der Biografie "Merci, Udo!" das Leben und die Karriere von Udo Jürgens, einem der größten deutschen Entertainer aller Zeiten, nach dessen plötzlichen Tod im Dezember Revue passieren. Das Buch steigt direkt auf Platz vier der Sachbuch-Bestsellerliste (Hardcover) ein, ermittelt von GfK Entertainment.

Auf Platz eins liegt weiterhin der Sachbuch-Hit "Darm mit Charme" von Medizinstudentin Giulia Enders (24). Auf Position zwei steigt "Ich und die anderen" des Psychologen Jens Corssen (72) ein. Gemeinsam mit Verhaltensforscherin Christiane Tramitz (55) verrät er darin die wirkungsvollsten Mittel für gelungene Beziehungen. An dritter Stelle liegt "Der Junge muss an die frische Luft" von Hape Kerkeling (50).

In der Belletristik-Liste liegt Michel Houellebecqs (56) Skandal-Roman "Unterwerfung" weiter unangefochten auf Platz eins, gefolgt von Ian McEwans (66) "Kindeswohl" und Sebastian Fitzeks (43) "Passagier 23". Komiker Jürgen von der Lippe (66) gelingt mit seiner Textsammlung "Beim Dehnen singe ich Balladen" der Neueinstieg auf Rang acht.