Bestseller-Autor Nicholas Sparks trennt sich von seiner Frau

Für Nicholas Sparks beginnt ein neues Kapitel: Nach 25 Jahren geht die Ehe des Bestseller-Autors in die Brüche.

Für den größten Romantiker der Buchwelt gibt es wohl kein Happy-End: Nicholas Sparks (49) hat sich nach 25 Jahren Ehe von seiner Frau Cathy getrennt. Das teilte er dem US-Magazin "People" mit. "Cathy und ich haben uns getrennt", ließ er wissen. "Dies ist natürlich keine Entscheidung, die wir leichtfertig getroffen haben."

Das Paar, das fünf Kinder im Alter von 12 bis 23 hat, will nicht im Bösen auseinander gehen: "Wir werden enge Freunde bleiben und großen Respekt voreinander und Liebe für unsere Kinder haben. Um unserer Kinder Willen werden wir das als private Angelegenheit behandeln", heißt es weiter.

Sparks ist der Autor von Bestsellern wie "Du bist nie allein" oder "Wie ein einziger Tag", von denen mehrere erfolgreich verfilmt wurden. Am 8. Januar startet die jüngste Sparks-Adaption "Mein Weg zu Dir" in den deutschen Kinos. In der Vergangenheit hatte der Autor oft seine Frau als Inspiration für seine Romanzen bezeichnet. Nun wird er sich eine neue Muse suchen müssen.