Konzert mit 25 Instrumenten

Düsseldorf..  Im Rahmen der Reihe „Internationale Gitarren-Matineen Düsseldorf“ gastiert am Sonntag, 19. April, um 11 Uhr das Schweizer Ensemble „La Volta“ im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9. Das seit 1984 bestehende Ensemble setzt sich aus Jugendlichen und Erwachsenen zusammen, die unter der Leitung von Jürgen Hübscher Folklore aus aller Welt präsentieren. Bei diesem besonderen Konzert kommen nicht weniger als 25 verschiedene Instrumente zum Einsatz – neben Gitarren zum Beispiel Mandoline, Banjo, Ukulele, Charango (Zupfinstrument aus der Andenregion), Jarana Jarocha (eine Art kleine Gitarre aus Mexiko), Timple (Saiteninstrument der Kanarischen Inseln), Laute, Pandora (Kastenhalslaute), Cister (auch „Waldzither“ genannt). Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von Ruben Fuentes, Luis Bonfa/Waldir Azevedo, Santiago de Murcia, Pat Shaw, Zequinha de Abreu und Hector Soto. Der Eintritt für das Düsseldorfer Konzert beträgt acht Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Karten: 0211 / 32 91 91.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE