Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Kino

Zack and Miri Make a Porno

14.08.2009 | 08:26 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Zack and Miri make a Porno. (c) Central Filmverleih
Zack and Miri make a Porno. (c) Central Filmverleih

Um an Bargeld heran zu kommen, drehen die Schulfreunde Zack und Miri private Pornofilme.

Info
Zack and Miri Make a Porno

Kinostart: 13.08.2009

Regie: Kevin Smith

Darsteller: Seth Rogen, Elizabeth Banks, Jason Mewes, Katie Morgan, u.a.

Seit ihrer Schulzeit sind Zack (Seth Rogen) und Miri (Elizabeth Banks) beste Freunde. Sie bewohnen sogar eine gemeinsame Wohnung. Nur körperlich sind sie sich bislang noch nicht näher gekommen. Dafür eint sie ihre klamme Haushaltskasse. Da ihnen inzwischen sogar der Rausschmiss aus ihrer Bleibe droht, muss dringend Bares her. Auf einem Schultreffen kommt Zack die passende Idee: private Pornofilme. Mit kleinen schmuddeligen Amateurvideos will er die lukrative Branche aufmischen. Tatsächlich drehen Zack und Miri mit ein paar Freunden schon bald ihren ersten Film.

US-Independentfilmer Kevin Smith («Dogma») gilt als notorischer Berufsjugendlicher. Schließlich geht es in seinen Werken, von «Clerks» bis «Jay & Silent Bob schlagen zurück», hauptsächlich um Sex, Videos und Star Wars. «Zack and Miri Make a Porno» tanzt hierbei nicht aus der Reihe. Sogar der Sternenkrieg spielt wieder eine zentrale Rolle, da die beiden Schulfreunde ihren ersten Sexfilm «Star Whores» (Sternhuren) taufen und in Raumfahrerkostümen vor die wackelige Handkamera treten.

Für amerikanische Verhältnisse anrüchig

Traci Lords ist Bubbles in Kevin Smith's "Zack and Miri Make a Porno". (c) Central Filmverleih

Trotzdem lässt sich auch beim ewig pubertierenden Smith eine gewisse Entwicklung erkennen. So verlässt er zum ersten Mal in seiner Karriere seine geliebte Heimat New Jersey, um im ebenso beschaulichen Pennsylvania anzuheuern. Für seine Lieblingsfiguren Jay und Silent Bob, den Smith stets selbst verkörperte, ist daher kein Platz mehr. Der Zuschauer muss auf Jay-Darsteller Jason Mewes dennoch nicht verzichten. In einer Nebenrolle spielt er den eifrigsten Mitstreiter in Zack und Miris Pornowelt.

Mewes darf nackt durchs Bild rennen, sein Gemächt vor der Kamera baumeln lassen und die weiblichen Darstellerinnen, unter anderem gespielt von Pornoqueen Katie Morgan, nach Herzenslust bespringen. Für einen amerikanischen Film, der noch dazu im regulären Kino läuft, ist «Zack and Miri Make a Porno» regelrecht anrüchig. Europäische Augen werden das allerdings kaum wahrnehmen. In der Alten Welt ist der Zuschauer längst andere Freizügigkeiten gewohnt.

Ein hinreißendes Paar

Als Pornofilmparodie taugt der amüsante Streifen daher kaum. Smith erzählt in seiner Komödie durch die frivole Blume vielmehr eine klassische Liebesgeschichte, deren Erzählfluss latente Erinnerungen an seinen ersten größeren Achtungserfolg «Chasing Amy» wach ruft. Im Handlungsverlauf drängt sich dabei schnell der Verdacht auf, dass Zack nur deshalb Pornofilme drehen will, um seiner platonischen Freundin endlich körperlich näher zu kommen. Diesen sehnlichen Wunsch hätte er ansonsten niemals öffentlich auszusprechen gewagt.

Gerade in diesem Zusammenhang geben die beiden Hauptdarsteller Seth Rogen («Superbad») und Elizabeth Banks («Der Fluch der 2 Schwestern») ein hinreißendes Paar ab. «Zack and Miri Make a Porno» ist charmantes Unterhaltungskino im typischen Smith-Stil. (ddp)

DerWesten

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Yoda und Darth Vader in Köln
Bildgalerie
Star Wars
Superhelden gegen Roboter
Bildgalerie
Avengers 2
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
Stars bei der 65. Berlinale
Bildgalerie
Filmfestspiele
Populärste Fotostrecken
Klassiker zum Rock-Hard-Finale
Bildgalerie
Festival
So feiern die Fans beim Rock Hard
Bildgalerie
Festival
Sommerfußball beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Aufstiegsfeier des MSV
Bildgalerie
MSV
Neueste Fotostrecken
Auf Hof Schlagkamp fliegen die Fässer
Bildgalerie
Fassweitwurf
44. moers festival
Bildgalerie
Jazz
Leckeres bei besonderem Flair
Bildgalerie
Gourmet Festival
Das Bike-Festival in Winterberg von oben
Bildgalerie
Dirt Masters
Ruhrpott Rodeo
Bildgalerie
Abschlusstag


Funktionen
Aus dem Ressort
George Clooney: „Ich bin so glücklich wie noch nie“
Kino
Hollywoodstar George Clooney über Optimismus, Weltpolitik, Technikhörigkeit und ob es stimmt, dass er sich nie schminken lässt – ein Interview.
Goldene Palme für Gesellschaftsdrama aus Frankreich
Film
Das gesellschaftskritische Drama "Dheepan" des Franzosen Jacques Audiard ist der Gewinner der68. Internationalen Filmfestspiele in Cannes.
"Abschussfahrt" - Auf Klassenfahrt mit einem neuen Teenie-Film
Komödie
"Abschussfahrt" fehlt die Originalität. Der Film bedient Klischees und schafft es trotzdem nicht, an die glorreichen Teenie-Filme anzuknüpfen.
Große Gefühle - Michael Caine beim Filmfest in Cannes
Filmfestival
Sir Michael Caine ist der Star in Paolo Sorrentinos Wettbewerbsbeitrag "Youth". Der 82-jährige Caine rührt die Zuschauer einmal mehr zu Tränen.
Star-Wars-Ausstellung in Köln zeigt Darth Vaders Maske
Ausstellung
In Köln startet aktuell die "Star Wars"- Ausstellung, die neben einer Vielzahl von Original-Requisiten, auch ein spannendes interaktiv Angebot bietet.
Aus dem Ressort
"Melodys Baby" zeigt zwei Frauen fern aller Klischees
Drama
Der frühere Dokumentarfilmer Bernard Bellefroid thematisiert in "Melodys Baby" das Thema Leihmutterschaft. Damit gelingt ihm ein überraschendes Drama.
"Pitch Perfect 2" bietet a cappella in Kopenhagen
Musikfilm
Die Musical-Komödie "Pitch Perfect" geht in die zweite Runde. In "Pitch Perfect 2" zeigen die Barden Bellas ihr a-cappella-Talent in Kopenhagen.
In "Zweite Chance" ist ein Kindertausch der letzte Ausweg
Drama
Zwei gegensätzliche Familien treffen in "Zweite Chance" aufeinander. Doch leider ist der dänische Film kaum mehr als ein arg konstruiertes Drama.
"Ostwind" galoppiert zurück auf die Leinwand
Pferdefilm
Die Fortsetzung eines Pferdefilms: In "Ostwind 2" geht es um mehr als schöne Bilder. Heldin Mika ist jetzt fast erwachsen geworden.
"Mad Max: Fury Road" startet durch Richtung Endzeit
Endzeit-Action
Ein Film wie ein Auffahrunfall: In der actiongeladenen Fortsetzung "Mad Max: Fury Road" hebt Regisseur George Miller die Leinwand aus den Angeln.
Fotos und Videos
gallery
78668
Zack and Miri Make a Porno
Zack and Miri Make a Porno
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/kino/zack-and-miri-make-a-porno-id78668.html
2009-08-14 08:26
Kino