Will Smith bestätigt Fortsetzung von Kultfilm „Bad Boys“

21 Jahre nach dem ersten „Bad Boys“-Teil sind sie wieder auf Steife: Martin Lawrence und Will Smith als taffe Drogencops (von links).
21 Jahre nach dem ersten „Bad Boys“-Teil sind sie wieder auf Steife: Martin Lawrence und Will Smith als taffe Drogencops (von links).
Foto: imago stock&people
Was wir bereits wissen
„Bad Boys 3“ soll 2017 in die Kinos kommen. Das erzählte Will Smith in einem Interview. Vor Freude rasteten die Fans auf Twitter aus.

Berlin.. Es ist offiziell: Es wird einen dritten Teil zum Action-Film „Bad Boys“ geben. Nach mehr als 13 Jahren Pause. Das bestätigte Will Smith in der „Radio 1Xtra Show“ von BBC. Der Schauspieler war der Star in den „Bad Boys“-Filmen. Er spielte Mike Lowrey, ein Polizist auf Verbrecherjagd. Sein Partner im Film war Marcus Burnett, gespielt von Martin Lawrence. Die beiden arbeiteten in den Filmen als Drogenfahnder in Miami. Dazu gab es schnelle Autos, Waffen und coole Sprüche.

1995 kam der erste Teil „Bad Boys – Harte Jungs“ raus, die Fans strömten in die Kinos. Ein Kultfilm war geboren – für Will Smith das Sprungbrett ganz nach oben in die Hollywoodriege. 2003 folgte die Fortsetzung. Und wie auch im ersten Film führte Michael Bay bei „Bad Boys II“ die Regie. Nun soll 2017 der dritte Teil mit Originalbesetzung erscheinen, und zwei Jahre später vielleicht sogar ein vierter.

Will Smith erzählte in dem Radiointerview, wie es zu den Filmplänen kam. „Martin (Lawrence) und ich sind uns vor ein paar Wochen über den Weg gelaufen, nachdem wir uns zwei Jahre nicht gesehen hatten. Wir haben uns angesehen, umarmt und in dem Moment wussten wir beide, dass wir noch einen ‚Bad Boys‘-Film machen werden. Also, wir machen definitiv noch einen“, so Smith.

Viel ist noch nicht über „Bad Boys 3“ bekannt. Es gab noch keinen Drehbeginn. Allerdings steht der US-Premieren-Termin fest: Am 17. Februar 2017 soll der Actionfilm in die Kinos kommen. „Bad Boys 4“ könnte dann rund zwei Jahre später am 3. Juli 2019 in den US-Kinos starten.

Das werden sich die Fans dick im Kalender anstreichen. Denn nach dem Radiointerview ging die Nachricht vom Comeback der zwei Bad Boys viral. Auf Twitter posteten die Fans unzählige Nachrichten, in denen sie Will Smith sowie Martin Lawrence und ihre Rückkehr als coole Cops feierten.