US-Schauspielerin Natalie Portman heiratet Vater ihres Sohnes

US-Schauspielerin Natalie Portman hat den Balletttänzer und Choreographen Benjamin Millepied geheiratet. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film  „Black Swan“ kennengelernt und haben ein Kind zusammen.
US-Schauspielerin Natalie Portman hat den Balletttänzer und Choreographen Benjamin Millepied geheiratet. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film „Black Swan“ kennengelernt und haben ein Kind zusammen.
Foto: AFP
Was wir bereits wissen
Oscarpreisträgerin Natalie Portman hat in Kalifornien den Balletttänzer und Choreographen Benjamin Millepied geheiratet. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu dem Film „Black Swan“ kennengelernt, für den Portman einen Oscar als beste Schauspielerin gewann. Das Paar hat einen 14 Monate alten Sohn.

Los Angeles.. US-Schauspielerin Natalie Portman hat den französischen Balletttänzer Benjamin Millepied geheiratet. Die beiden gaben sich bei einer traditionellen jüdischen Feier am Samstagabend im kalifornischen Küstenort Big Sur das Jawort, wie das US-Promimagazin „People“ am Montag (Ortszeit) berichtete. Auf Twitter veröffentlichte Fotos zeigten die Braut im Hochzeitskleid und mit langem Schleier. Millepied habe einen blauen Smoking getragen, berichtete „People“.

Das Hochzeitsmahl war dem Bericht zufolge gemäß Portmans Ernährungsvorlieben streng vegan, zum Dessert gab es statt eines Hochzeitskuchens französische Macarons. Mit dabei war der 14 Monate alte Sohn des Paares, Aleph.

Das Paar hatte sich bei Dreharbeiten zu dem Film „Black Swan“ kennengelernt, eines hinter den Kulissen des New Yorker Balletts spielenden Psychothrillers. Für ihre Rolle in dem Film wurde Portman im vergangenen Jahr mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. (afp)