"The Raid"-Stars mischen "Star Wars" auf

Wird "Star Wars: Das Erwachen der Macht" düsterer und brutaler als seine Vorgänger? Bisher sprach bereits einiges dafür. Nun wurde auch noch bekannt, dass ein Action-Trio aus einem der härtesten Filme des letzten Jahres im siebten Teil der Sternen-Saga zu sehen sein soll.

"Star Wars" goes Martial Arts: In "Das Erwachen der Macht", dem siebten Teil der Sternen-Saga, werden auch die Stars aus dem indonesischen Prügel-Actioner "The Raid" und dessen Fortsetzung zu sehen sein, wie "Deadline" berichtet. Der Film war einer der besten Action-Streifen im vergangenen Jahr und stellte die namhafte Hollywood-Konkurrenz in den Schatten. Welche Rollen Iko Uwais, der in beiden Filmen die Hauptrolle des Polizisten Rama spielt, Yayan Ruhian und Cecep Arif Rahman in "Star Wars" übernehmen, ist noch nicht bekannt. Auch eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Sicher dabei sind dagegen John Boyega und Daisy Ridley, sowie Andy Serkis, Oscar Isaac und Domhnall Gleeson. Zudem sind die Alt-Stars Mark Hamill (Luke Skywalker), Carrie Fisher (Prinzessin Leia), Harrison Ford (Han Solo) und Peter Mayhew (Chewbacca) wieder in ihren bekannten Rollen zu sehen. Regie führte J.J. Abrams, der sich auch für "Star Trek" und "Star Trek Into Darkness" verantwortlich zeichnete. Der siebte Teil der "Star Wars"-Saga startet am 17. Dezember 2015 in den Kinos.