Das aktuelle Wetter NRW 32°C
Batman

"The Dark Knight Rises" lockt weniger Zuschauer ins Kino

30.07.2012 | 13:18 Uhr
"The Dark Knight Rises" von Christopher Nolan hat zum Kinostart 850.000 Besucher in die Kinos gelockt.Foto: ap

Baden-Baden.  "The Dark Knight Rises", der letzte Teil der Batman-Trilogie, hat am Auftaktwochenende weniger Zuschauer in die Kinos gelockt als seine Vorgänger. Etwa 850.000 Menschen wollten den Film von Christopher Nolan sehen. "Ice Age 4 - Voll verschoben" rutschte auf den zweiten Platz.

Christopher Nolans letzter Batman-Film "The Dark Knight Rises" ist zum Kinostart etwas hinter dem Vorgänger zurückgeblieben. Etwa 852.000 deutsche Zuschauer wollten den Blockbuster nach vorläufigen Angaben am ersten Wochenende sehen, wie Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte.

"The Dark Knight" mit Heath Ledger als Joker hatte 2008 zum Start noch 870.000 Fans angelockt. Drei Jahre zuvor hatte der Auftakt von Nolans Trilogie, "Batman Begins", anfangs 219.000 Zuschauer verzeichnet.

Video
New York, 17.07.12: Mit riesigem Staraufgebot feierte am Montag der dritte Teil der Batman-Trilogie von Regisseur Christopher Nolan, "The Dark Knight Rises", Weltpremiere. Hauptdarsteller Christian Bale gab bereitwillig Auskunft über seinen Batman.

"Ice Age 4 - Voll verschoben" musste mit 413.000 verkauften Karten auf den zweiten Platz der Charts weichen. Mit "Der Lorax" ging auch Rang drei an einen Animationsfilm (77.000 Zuschauer). Joseph Vilsmaiers Dokumentation "Bavaria - Traumreise durch Bayern" stieg auf dem siebten Platz ein (24.000 Besucher). (dapd)

Kommentare
30.07.2012
15:57
Schade.
von Kommentierer | #2

Jetzt ist "es" weg. ;o)

Funktionen
Aus dem Ressort
„Seht mich verschwinden“ erinnert an Isabelle Caro
Doku
Die Aufnahmen von der magersüchtigen Schauspielerin Isabelle Caro erschütterten 2007 die Modewelt. Nun erzählt eine Doku von dem traurigen Schicksal.
„Men & Chicken“ – Der Blick in tiefe Abgründe
Komödie
Die bitterböse Komödie „Men & Chicken“ von Anders Thomas Jensen überschreitet die Grenzen des guten Geschmacks. Aber sie ist kurzweilig.
„Marry Me!“ - Hochzeitspläne auf Indisch
Komödie
„Marry Me!“ ist eine sympathische Multikulti-Komödie rund um eine Hochzeit, die beide Beteiligten nicht wollen. Doch es steht einiges auf dem Spiel.
Krawallromanze in „Liebe auf den ersten Schlag“
Liebeskomödie
In „Liebe auf den ersten Schlag“ treffen zwei Hauptfiguren aufeinander, die verschiedener kaum sein könnten. Das sorgt für originelle Überraschungen.
„Insidious: Chapter 3“ - Der Anfang der Geschichte
Horror
„Insidious: Chapter 3“ erweist sich als moderner Spukhausgrusel nach bewährtem Strickmuster. Licht und Musik moderieren die Gruselszenen.
Fotos und Videos
STAR WARS Identities in Köln
Video
Ausstellung
Yoda und Darth Vader in Köln
Bildgalerie
Star Wars
Superhelden gegen Roboter
Bildgalerie
Avengers 2
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6931635
"The Dark Knight Rises" lockt weniger Zuschauer ins Kino
"The Dark Knight Rises" lockt weniger Zuschauer ins Kino
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/kino/the-dark-knight-rises-lockt-weniger-zuschauer-ins-kino-id6931635.html
2012-07-30 13:18
Christopher Nolan,Batman,The Dark Knight Rises,Film,Kino
Kino