Spielfilm soll "Beverly Hills, 90210"-Hintergrund beleuchten

Die Serienstars von "Beverly Hills, 90210": Jason Priestly (v.l.), Shannen Doherty, Tori Spelling, Ian Ziering und Jennie Garth. Im Film sollen die Stars von anderen Schauspielern dargestellt werden.
Die Serienstars von "Beverly Hills, 90210": Jason Priestly (v.l.), Shannen Doherty, Tori Spelling, Ian Ziering und Jennie Garth. Im Film sollen die Stars von anderen Schauspielern dargestellt werden.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Die TV-Serie "Beverly Hills, 90210" erreichte in den 1990er Jahren Kultstatus. Nun soll ein "unautorisierter" Film die Hintergründe beleuchten.

Los Angeles.. Was hinter den Kulissen der US-Erfolgsserie "Beverly Hills, 90210" geschah, wird auf die große Kinoleinwand kommen. Die TV-Serie, die in den USA von 1990 bis 2000 ausgestrahlt wurde, hatte eine ganze Generation von Jugendlichen beeinflusst. Der "unauthorisierte" Film soll zeigen, was damals wirklich zwischen den Serienstars wie Shannen Doherty (44), Jennie Garth (43), Luke Perry (48) und Jason Priestley (45) passierte, wie US-Medien am Montag (Ortszeit) unter Berufung auf die Produktionsfirma Lifetime berichteten.

Alle Hochs und Tiefs von "Beverly Hills, 90210" sollen in dem Film beleuchtet werden: Die Serie war mehrmals nahe daran, eingestellt zu werden, bevor sie Kult-Status erreichte und einige Darsteller in die A-Liste internationaler Schauspieler katapultierte. Die früheren Serienstars werden in dem neuen Filmprojekt allerdings nicht sich selbst spielen, sondern von anderen Schauspielern dargestellt. (dpa)