Sind das die neuen "Ghostbusters"?

Wie bereits bekannt ist, werden in der "Ghostbuster"-Fortsetzung Frauen auf Geisterjagd gehen. Nun soll auch feststehen, welche Frauen das sein werden. Die Besetzung verspricht ein Comedy-Feuerwerk.

Die "Ghostbusters"-Fortsetzung nimmt immer konkretere Formen an. Seit vor einigen Monaten bekannt gegeben wurde, dass es eine Neuauflage des Fantasy-Kultfilms mit weiblicher Besetzung geben soll, wird gerätselt, wer in die Rollen der Geisterjägerinnen schlüpfen wird. Das will nun das Branchenblatt "Variety" erfahren haben. Demnach sollen die Comedy-Expertinnen Kristen Wiig (41, "Brautalarm") und Melissa McCarthy (44, "Tammy") sowie die beiden "Saturday Night Live"-Darstellerinnen Kate McKinnon (31) und Leslie Jones (47) in dem Film mitspielen.

Dem Magazin zufolge stehen sie erst in Verhandlung um die Rollen. Der Regisseur des Streifens, Paul Feig (52, "Taffe Mädels"), twitterte am Dienstag jedoch kommentarlos Bilder der vier Schauspielerinnen. Allem Anschein nach wird es bei den weiblichen "Ghostbusters" einiges zu lachen geben.