Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Kino

„Hochzeit unserer dicksten Freundin“ - Wenn Frauen über die Stränge schlagen

24.10.2012 | 18:01 Uhr
„Hochzeit unserer dicksten Freundin“ - Wenn Frauen über die Stränge schlagen
Becky tanzt – zum Vergnügen ihrer Gäste.Foto: Studiocanal

Essen.  Hollywood mag unerwartete Kassenerfolge, denn diese erweisen sich als besonders ertragreiche Kühe, denen noch jede Menge weitere Filme abgemolken werden können. Nach dem Überraschungshit „Brautalarm“ schlagen die Frauen jetzt in der „Hochzeit unserer dicksten Freundin“ über die Stränge.

Der recht grobe deutsche Titel ist dabei als präzise Programmvorgabe zu verstehen, wenn drei magersüchtige New Yorkerinnen von ihrer gemeinsamen Freundin Becky, deren Figur eher an einen Pandabären erinnert, zu einer Feier eingeladen werden. Hier gibt Becky bekannt, dass sie den von allen begehrten Schwarm Dale heiraten wird. Die Freundinnen nehmen das lächelnd zur Kenntnis und kompensieren den inneren Frust am Polterabend mit allerlei Party-Mixgetränken. Als bei bester Stimmung das Hochzeitskleid zerreißt, schlägt Reue durch und es setzt eine hektische Wiedergutmachungsmission ein.

In schicker Hochglanzpolitur präsentiert die gelernte Stuntfahrerin und Serien-Auftragsschreiberin Leslye Headland ihr Regiedebüt, für das sie auch das Drehbuch nach eigener Off-Broadway-Bühnenvorlage verfasste. Headland zieht dafür alle Klischees um Missgunst und Eitelkeit heran und lässt das komplette Spektrum abgebrüht wortwitziger Dialoge von den Lippen ihrer Hauptdarstellerinnen Kirsten Dunst, Lizzy Caplan und Isla Fisher perlen.

Lustig ist das alles nicht, weil es keine einzige liebenswerte Figur im Spiel gibt; weil viel zu viel geredet wird; weil Buch und Regie beständig Tempo und Timing verschleppen. Ein Kinofilm ist eben doch ein paar Nummern größer als eine Serienepisode.
Wertung: 2 von 5 Sternen

Uwe Mies


Kommentare
Aus dem Ressort
"Jersey Boys" – Clint Eastwood wagt sich ans Film-Musical
Film-Musical
In "Jersey Boys" unternehmen Kinogänger eine Zeitreise in die Musik der 50er- und 60er-Jahre. Regisseur Clint Eastwood ist ein Film-Musical gelungen, das eher Tiefgang als Juke-Box-Klamauk bietet. Es geht um die Four Seasons, die vor 40, 50 Jahren in den USA eine wahre Hitfabrik waren.
"Die geliebten Schwestern" – Liebe ertrinkt im Blut
Historienfilm
In Dominik Grafs Historienfilm "Die geliebten Schwestern" betreiben der Dichter Friedrich Schiller sowie die adeligen Schwestern Charlotte und Caroline von Lengefeld ihre eigene Revolution. Sie leben eine Dreiecksbeziehung. Doch Ideale und Hoffnungen werden im Blut ertränkt.
"Die innere Zone" – Science-Fiction-Drama als Filmkunst
Science-Fiction
Der Schweizer Fosco Dubini hat sein Science-Fiction-Drama "Die innere Zone" zu einer Hommage an den vor 30 Jahren verstorbenen Russen Andrei Tarkowski gemacht. Der Reiz des Films besteht in dem Wechselspiel zwischen Schein und Sein.
"The Purge - Anarchy" – wenn Verbrechen legal sind
Thriller
Regisseur und Drehbuchautor James DeMonaco lässt in "The Purge: Anachy" einmal mehr Gesetze für zwölf Stunden außer Kraft treten. Die Nacht der Säuberung ist ein Ventil für eine ansonsten unterdrückte Seite der menschlichen Natur. Und sie hat wirtschaftliche und soziale Dimension.
Die klamaukige Komödie "Eyjafjallojökull..."
Komödie
Die französische Komödie "Eyjafjallojökull – der unaussprechliche Vulkanfilm" zeichnet sich vor allem durch Klamauk aus. Der isländische Vulkan, der vor einigen Jahren mit seinem Ausbruch den europäischen Flugverkehr zum Erliegen gebracht hatte, spielt dabei nur eine Nebenrolle.
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

 
Fotos und Videos
Fifty Shades of Grey - Trailer
Video
Erotik-Verfilmung
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Filmpremiere
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Karlheinz Böhm ist tot
Bildgalerie
Todesfall