Das aktuelle Wetter NRW 18°C

Kino

Dreharbeiten zu Stromberg-Film starten dank spendabler Fans

19.02.2013 | 16:40 Uhr

Die Dreharbeiten zum ersten Stromberg-Film haben in Köln begonnen. Das Projekt hatte schon vor seinem Start für Aufsehen gesorgt, weil es durch viele kleine bis mittlere Spenden finanziert werden sollte. Innerhalb nur einer Woche waren durch Fans eine Millionen Euro zusammen gekommen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Fotos und Videos
So viel verdienen die Hollywood-Stars
Bildgalerie
Forbes-Liste
Fifty Shades of Grey - Trailer
Video
Erotik-Verfilmung
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Filmpremiere
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Aus dem Ressort
Ken Loach über gute Wut und seinen Film „Jimmy’s Hall“
Kino
Sein Weg an die Spitze des europäischen Films war nicht leicht. Seine linke Gesinnung stand der Karriere des Briten Ken Loach im Weg, die Zensur machte ihm das Leben schwer. Heute ist er eine Größe. Sein neuer Film erzählt von einem alten Thema - vom Aufstand der Aufrechten gegen die Mächtigen.
In „Hectors Reise“ sucht ein Psychiater nach dem Glück
Komödie
In „Hectors Reise“ begibt sich Simon Pegg als Psychiater auf die Suche nach dem Glück. Die Botschaft des Films ist simpel: Genießt die kleinen Dinge. Sprüche und Weisheiten sind denn auch das Triebmittel dieses Films, der sich an der Schwere der Welt etwas verhebt.
Ein irrer Drogen-Trip mit Scarlett Johansson
Action
„Lucy“ – ein experimentelles Actionspektakel mit Scarlett Johansson. Dabei deutet zunächst alles auf einen Thriller hin, als wolle Regisseur Luc Besson Ideen und Motive aus seinen Erfolgsfilmen „Nikita“ und „Léon – Der Profi“ variieren. Aber dann überschlagen sich die Sci-Fi- und Action-Szenarien.
„Jimmy’s Hall“ – Politdrama mit einem sanften Revolutionär
Politdrama
Regie-Altmeister Ken Loach gibt sich wieder politisch. Sein Film „Jimmy’s Hall“ beleuchtet den Klassenkampf im Irland der 1930er-Jahre. Ex-Revolutionär Jimmy (Barry Ward) kehrt nach zehn Jahren im Exil in seine Heimat zurück und findet sich schnell in seiner Rolle als linker Hoffnungsträger wieder.
In „Planes 2“ wird Dusty ein Löschflugzeug
Animation
Der 3D-Animationsfilm „Planes 2“ überrascht mit spannenden Momenten. Dieses Mal wird das ehemalige Sprühflugzeug, die einmotorige Propellermaschine Dusty, zu einem Löschflugzeug ausgebildet. Die perfekt animierten Flugszenen dieses Films für die ganze Familie nehmen den Kinobesucher gefangen.