Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Kultur

Jakob Arjouni ist tot

17.01.2013 | 13:40 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Der Schriftsteller Jakob Arjouni ist im Alter von 48 Jahren gestorben. Er sei in der Nacht zum Donnerstag in Berlin einem schweren Krebsleiden erlegen, teilte sein Verlag, Diogenes in Zürich, am Donnerstag mit. Arjouni war vor allem mit seinen Krimis um den Privatdetektiv Kemal Kayankaya bekannt geworden.

Zürich/Berlin (dapd). Der Schriftsteller Jakob Arjouni ist im Alter von 48 Jahren gestorben. Er sei in der Nacht zum Donnerstag in Berlin einem schweren Krebsleiden erlegen, teilte sein Verlag, Diogenes in Zürich, am Donnerstag mit. Arjouni war vor allem mit seinen Krimis um den Privatdetektiv Kemal Kayankaya bekannt geworden.

Der am 8. Oktober 1964 in Frankfurt am Main geborene Arjouni lebte mit seiner Frau und den beiden Kindern in Berlin sowie in Südfrankreich. Sein erster Roman mit dem in der Mainmetropole arbeitenden Ermittler, "Happy Birthday, Türke!", erschien 1985, 1991 wurde unter der Regie von Doris Dörrie verfilmt. Der fünfte Fall mit Kemal Kayankaya, "Bruder Kemal", erschien im Herbst 2012.

Daneben verfasste Arjouni Theaterstücke sowie mehrere Berlin-Romane wie "Magic Hoffmann" (1996) oder "Der heilige Eddy" (2009).

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wirbel um Line-up – Mayday-Veranstalter bezieht Stellung
Mayday 2015
Kein Platz für Superstars? Der Organisator des Dortmunder Techno-Events Mayday reagiert im Interview auf die Kritik am Line up für 2015.
Gérard Depardieu ging als Zehnjähriger auf den Strich
Autobiografie
Vom Strichjungen zum Leinwandstar und Putin-Freund: Gérard Depardieu legt seine Autobiografie vor, und er spart darin nicht an drastischen Details.
Mamma Mia in Oberhausen - Abba-Hits für alle Lebenslagen
Musical
Am 5. März feiert das Abba-Musical Mamma Mia Premiere am Metronom Theater Oberhausen. Die schwedischen Pop-Ikonen haben Musikgeschichte geschrieben.
"Lucian Freud und das Tier" - Neue Ausstellung in Siegen
Malerei
Der Enkel Sigmunds Freuds galt als "Maler des Fleisches", berühmt für seine großformatigen Aktgemälde. Eine neue Schau eine weitere Seite des Malers.
Autor Norbert Scheuer beschreibt „Die Sprache der Vögel“
Roman
In seinem neuen Werk „Die Sprache der Vögel“ erzählt Schriftsteller Norbert Scheuer die Geschichte des Bundeswehr-Sanitäters Paul. Er lässt ihn nach...
7491493
Jakob Arjouni ist tot
Jakob Arjouni ist tot
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/jakob-arjouni-ist-tot-id7491493.html
2013-01-17 13:40
Kultur,Literatur,Arjouni,Tod,
Kultur