Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Leseraktion

Heißer Tipp: Her mit Ihrem Clip... zum Thema Frauenfußball

19.05.2010 | 17:02 Uhr
Heißer Tipp: Her mit Ihrem Clip... zum Thema Frauenfußball

Frauenfußball: Das ist hierzulande spätestens seit den Erfolgen von Birgit Prinz & Co. eine echte Boom-Sportart. „Wir sind Weltmeisterin!”, lautete gleichermaßen stolz und witzig die Schlagzeile, als die deutschen Damen 2007 in China ihren zweiten WM-Titel holten.

Zusätzlichen Aufwind verspricht im kommenden Jahr die Weltmeisterschaft im eigenen Land. Im Juni und Juli 2011 wird in neun deutschen Städten gespielt – unter anderem in Bochum.

Einen Vorgeschmack auf die „große” Frauen-WM gibt es bereits in wenigen Wochen: Vom 13. Juli bis zum 1. August findet in Bochum, Bielefeld, Dresden und Augsburg die U20-WM der Fußballerinnen statt. Im Rewirpower-Stadion – das für die Zeit der Wettkämpfe den Namen „FIFA U-20 Frauen-WM Stadion Bochum” trägt – werden dann sechs Vorrundenspiele, ein Viertel- und ein Halbfinale ausgetragen.

Info
Und so geht's:

Videoclips:

Länge mindestens 25 Sekunden, höchstens 2:30 Min. Bitte per E-Mail (max. 40 MB) an video@derwesten.de oder auf Datenträger per Post an:

WAZ NewMedia Gmbh & Co. KG

Friedrichstr. 34-38

45128 Essen

Stichwort: Kick-Clip

Fotos:

An video@derwesten.de Für mögliche Rückfragen bitte Namen, Tel. und E-Mail-Adresse angeben. Eine Kurzbeschreibung sollte nicht fehlen.

Einsendeschluss:

Donnerstag, 10. Juni. Rechtsweg ausgeschlossen.

220 Karten warten:

Unter allen Einsender/innen – egal ob mit Clip oder Foto – verlosen wir zehn Pakete à 22 Tickets fürs Luxuslärm-Konzert am 18. Juni im RuhrCongress Bochum.

Natürlich gibt es am Rande der U20-WM auch einiges an Rahmenprogramm. Das Besondere: Am Freitag, 18. Juni, spielt die Band Luxuslärm im Bochumer RuhrCongress. Das Quintett aus Iserlohn (Hits: „1000 km bis zum Meer”, „Leb deine Träume”) erhielt letztes Jahr die 1Live-Krone als bester Newcomer und gilt als eine der größten deutschen Pop-Hoffnungen. Für das Konzert im RuhrCongress (vor dann ca. 5000 Besucher/innen) kann man keine Karten kaufen, aber: Man kann sie gewinnen!

Unsere Aktion „Kick-Clip” richtet sich an alle, die Frauen-Fußball mögen – egal, ob Sie selber spielen (im Verein oder Hobbyteam, in der Schule oder im Freundeskreis...) oder „nur” Fans sind – gern auch Männer. Schicken Sie uns einen Videoclip zum Thema Frauenfußball (Länge: 25 Sekunden bis 2:30 Min.) – und schon sind Sie im Lostopf. Demonstrieren Sie uns Ihre Ballkünste, singen Sie uns ein Liedchen oder schicken Sie Grüße. Vielleicht führen Sie auch einen Comedysketch zum Thema auf – erlaubt ist, was gefällt. Witz und Kreativität sind allemal wichtiger als technische Perfektion.

Übrigens sind nicht nur bewegte Bilder willkommen: Auch ein Teamfoto oder ein Schnappschuss mit Fußball-Action darf's sein. Dann schreiben Sie bitte dazu, warum Ihr Herz für den Frauenfußball schlägt.

Unter allen Bewerber/innen, egal ob mit Clip oder Foto(s), verlosen wir zehn Pakete von je 22 Tickets für den Luxuslärm-Auftritt in Bochum: Damit Sie, Ihre Mitspieler/innen und Betreuer/innen am 18. Juni gemeinsam ein tolles Konzert erleben können. Die besten Videos und Bilder gibt's auf unserem Online-Portal www.DerWesten.de/kickclip zu sehen. Also: Her mit Ihrem Kick-Clip – und viel Glück!

Frank Grieger



Kommentare
Aus dem Ressort
Erste Vorschau auf neuen "Star Wars"-Film veröffentlicht
Star Wars
Über 30 Jahre mussten die Fans auf eine Fortsetzung der ersten drei Star-Wars-Filme warten. 2015 wird es endlich soweit sein. Am Freitag wurde der Spannung erwartete Trailer zum neuen Film veröffentlicht. Der Trailer zeigt einige Film-Fragmente, über die Story erfährt man aber wenig.
Ana Moura begeistert in Mülheim mit Fado-Musik
Konzertkritik
Fado ist Portugal pur: Diese leidenschaftlich-wehmütige Musik ist vorwiegend in Lissabon und Coimbra beheimatet. Ana Moura ist eine junge, moderne Interpretin des Fado. Nun trat sie bei den Klanglandschaften in der Mülheimer Stadthalle auf.
Peter Bursch mit den All Stars im Steinhof
Konzert
Bei der ersten von vier „Acoustic Nights“ war ein Streichquartett der Duisburger Philharmoniker der Überraschungsgast. Und die Party ist wieder einmal gelungen.
Nacktbilder dürfen nicht zurück ins Sterkrader Rathaus
Kunst
Trotz vieler Proteste von Bürgern in Oberhausen und darüber hinaus bleibt das Oberhausener Gebäudemanagement hart: Die Künstlerin Maria Mancini darf die vier Nackbilder, die sie nach Beschwerden im Technischen Rathaus Sterkrade abhängen musste, dort nicht wieder ausstellen.
Fördert endlich literarisches Leben im Ruhrgebiet!
Literaturhaus Ruhr
Dass es bis heute kein Literaturhaus Ruhr gibt, ist ein Armutszeugnis für die Kulturhauptstadt, für die Feuerwerke und Events wichtiger waren. Dabei könnte ein Literaturhaus Ruhr die zersplitterten Szenen vernetzen und wäre mit Hilfe von Spenden und Stiftungen ins Werk zu setzen. Ein Plädoyer
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song