Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Kultur

Hans Neuenfels inszeniert erstmals an der Berliner Staatsoper

31.10.2012 | 18:50 Uhr
Foto: /dapd/Timm Schamberger

Opernregisseur Hans Neuenfels gibt sein Debüt an der Berliner Staatsoper im Schillertheater. Im November inszeniert er Mozarts "La finta giardiniera - Die Pforten der Liebe", wie ein Sprecher der Staatsoper am Mittwoch mitteilte. Seinen Angaben zufolge hat Neuenfels dem Stück deutsche Zwischentexte hinzugefügt, welche die einzelnen Arien miteinander verbinden.

Berlin (dapd). Opernregisseur Hans Neuenfels gibt sein Debüt an der Berliner Staatsoper im Schillertheater. Im November inszeniert er Mozarts "La finta giardiniera - Die Pforten der Liebe", wie ein Sprecher der Staatsoper am Mittwoch mitteilte. Seinen Angaben zufolge hat Neuenfels dem Stück deutsche Zwischentexte hinzugefügt, welche die einzelnen Arien miteinander verbinden.

Der Regisseur hatte für Schlagzeilen gesorgt, als sein 2006 für die Deutsche Oper inszenierter "Idomeneo" wegen möglicher islamistischer Bedrohungen zeitweise abgesetzt wurde. In der Schlussszene waren die abgeschlagenen Köpfe von Jesus, Buddha, Poseidon und des Propheten Mohammed auf der Bühne zu sehen.

Premiere von "La finta giardiniera - Die Pforten der Liebe" ist am 24. November. Weitere Vorstellungen sind für den 27. November, sowie im Dezember und April geplant.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
NRW verhängt Exportverbot über Teil der WestLB-Kunstsammlung
WestLB-Kunst
Stradivari, Macke, Max Ernst: NRW will verhindern, dass die Sammlung der ehemaligen WestLB ins Ausland geht - und stellte elf Werke unter Schutz.
Emschertalmuseum Herne zeigt Werke von Cornelia Funke
Ausstellung
Über 400 Originalzeichnungen der bekannten Autorin und Illustratorin Cornelia Funke sind seit dem 1. März im Emschertalmuseum in Herne zu sehen.
Hilflose „Hexenjagd“ an Bochums Schauspiel
Theater
Ist das noch Arthur Miller oder schon Barbara Salesch? Die trivialisierte Neuinszenierung der „Hexenjagd“ in Bochum ist eine Tragik für sich.
Ronja Räubertochter wird in Duisburg zur großen Oper
Kinderoper
Astrid Lindgren hat mit Ronja Räubertochter eine Heldin für Millionen Leser erschaffen. Dass sie das Zeug zur Opernheldin hat, zeigt die Rheinoper.
Düsseldorf lacht über „Vier Männer im Nebel“
Theater
Man setze vier Manager in ein Boot und warte kurze Zeit ab. Sie kentern – und bescheren dem Düsseldorfer Schauspielhaus eine heitere Neuinszenierung,...
Fotos und Videos
Viel Glamour bei der Goldenen Kamera
Bildgalerie
Preisverleihung
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
7249988
Hans Neuenfels inszeniert erstmals an der Berliner Staatsoper
Hans Neuenfels inszeniert erstmals an der Berliner Staatsoper
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/hans-neuenfels-inszeniert-erstmals-an-der-berliner-staatsoper-id7249988.html
2012-10-31 18:50
Kultur,Oper,Neuenfels,
Kultur