Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fotopreis

Große Bilder aus aller Welt

Zur Zoomansicht 06.02.2013 | 19:37 Uhr
Aus mehr als 122.000 Bildern, eingereicht aus 170 Ländern, haben die  Juroren der Sony World Photography Awards die besten ausgewählt. 19 Fotografen aus Deutschland sind dabei, darunter auch Peter Mysticdidge-Plorin. Seine Fotografie der Duisburger Landmarke "Tiger and Turtle" hat es in der Kategorie Architektur in die nächste Runde geschafft.
Aus mehr als 122.000 Bildern, eingereicht aus 170 Ländern, haben die Juroren der Sony World Photography Awards die besten ausgewählt. 19 Fotografen aus Deutschland sind dabei, darunter auch Peter Mysticdidge-Plorin. Seine Fotografie der Duisburger Landmarke "Tiger and Turtle" hat es in der Kategorie Architektur in die nächste Runde geschafft.Foto: Peter Mysticdidge-Plorin

Aufregend, beeindruckend, wichtig und schön: Fotografen aus aller Welt haben 122.665 Bilder zu den Sony World Photography Awards 2013 eingereicht. Eine Jury hat die besten ausgewählt - von professionellen, Amateur- und Nachwuchsfotografen. Die Namen der Gewinner der Offenen Kategorie und des Jugend-Wettbewerbs werden am 19. März 2013 bekannt gegeben.Die Gewinner der Profi-Kategorie und des begehrten Preises L’Iris D’Or / Sony World Photography Awards Photographer of the Year werden am 25. April während einer festlichen Gala in London ausgezeichnet.

.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Spielemesse in Essen
Bildgalerie
Spiel'14
Youtube-Kanal Disslike
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Kleider aus Schokolade
Bildgalerie
Schoko-Messe
Rakete explodiert bei Start zur ISS
Bildgalerie
Katastrophe
Neueste Fotostrecken
Goldener Herbst in Warstein
Bildgalerie
Herbstfotos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Aus dem Ressort
Bewegendes Drama mit Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard
Drama
In dem neuen Film "Zwei Tage, eine Nacht" der Regisseure Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne spielt Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard ("La vie en rose") die Mitarbeiterin einer kleinen Firma, die ihren Job zu verlieren droht. Allerdings könnten ihre Kollegen die Entlassung noch verhindern.
Warhol-Bild bekommt Ausfuhrgenehmigung erst nach der Auktion
Ausschuss
Die Aufregung um die Versteigerung von zwei millionenschweren Warhol-Bildern aus Besitz des landeseigenen Casino-Betreibers Westspiel ist groß. Am Donnerstag ist das Geschäft erneut Thema im NRW-Landtag. Außerdem werfen die befristeten Ausfuhrpapiere des Kunstwerks Fragen auf.
Mülheimer CDU fordert Ende der Doppelspitze in der Kultur
Stellenabbau
Die Stadt Mülheim steht unter Druck: Weitere Stellen sollen abgebaut werden. Die CDU-Fraktion fordert vor dem Hintergrund daher ein Beenden der Doppelspitze im Kulturbetrieb. „Reiner Luxus“, so die Partei. Im kommenden Jahr liegt das Defizit der Stadt erneut bei rund 80 Millionen Euro.
Sebastian Fitzek verstört raffiniert mit "Passagier 23"
Thriller
Eine Mutter und ihre Tochter verschwinden spurlos auf einem Kreuzfahrtschiff. Wochen später taucht das Mädchen wieder auf, gezeichnet von schrecklichen Narben. Mit "Passagier 23" präsentiert Sebastian Fitzek wieder einen raffinierten Thriller, der selbst abgeklärte Hobby-Ermittler verstören dürfte.
Der letzte Hobbit-Film feiert am 1. Dezember Premiere
Mittelerde
Die zweite Trilogie geht zu Ende: Am 1. Dezember startet der dritte Hobbit-Film des Regisseurs Peter Jackson in den Kinos. Eine kleine Vorschau haben die Schauspieler nun auf Facebook gegeben. Die ersten drei "Herr der Ringe"-Filme gelten als kommerziell erfolgreichste Filmtrilogie aller Zeiten.