Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fotopreis

Große Bilder aus aller Welt

Zur Zoomansicht 06.02.2013 | 19:37 Uhr
Aus mehr als 122.000 Bildern, eingereicht aus 170 Ländern, haben die  Juroren der Sony World Photography Awards die besten ausgewählt. 19 Fotografen aus Deutschland sind dabei, darunter auch Peter Mysticdidge-Plorin. Seine Fotografie der Duisburger Landmarke "Tiger and Turtle" hat es in der Kategorie Architektur in die nächste Runde geschafft.
Aus mehr als 122.000 Bildern, eingereicht aus 170 Ländern, haben die Juroren der Sony World Photography Awards die besten ausgewählt. 19 Fotografen aus Deutschland sind dabei, darunter auch Peter Mysticdidge-Plorin. Seine Fotografie der Duisburger Landmarke "Tiger and Turtle" hat es in der Kategorie Architektur in die nächste Runde geschafft.Foto: Peter Mysticdidge-Plorin

Aufregend, beeindruckend, wichtig und schön: Fotografen aus aller Welt haben 122.665 Bilder zu den Sony World Photography Awards 2013 eingereicht. Eine Jury hat die besten ausgewählt - von professionellen, Amateur- und Nachwuchsfotografen. Die Namen der Gewinner der Offenen Kategorie und des Jugend-Wettbewerbs werden am 19. März 2013 bekannt gegeben.Die Gewinner der Profi-Kategorie und des begehrten Preises L’Iris D’Or / Sony World Photography Awards Photographer of the Year werden am 25. April während einer festlichen Gala in London ausgezeichnet.

.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Das Dschungelbuch in neuem Glanz
Bildgalerie
Walt Disney Klassiker
Künstler beim Zeltfestival Ruhr
Bildgalerie
Line-Up
Henning Baum, der letzte Bulle
Bildgalerie
Schauspieler
Heiße Tänze bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
Kreuzweg auf Halde Haniel
Bildgalerie
Karfreitag
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Der Schellenberger Wald
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
The Lego Movie Videogame
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Asbachtal in Kupferdreh
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Umweltschützer Dieter Mennekes
Bildgalerie
Unternehmer
Car-Freitag
Bildgalerie
Karfreitag
Facebook
Kommentare
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Aus dem Ressort
Serra-Skulptur in Bochum wird mit Hochdruck gereinigt
Kunst
Die Stahlplatten der Skulptur von Richard Serra werden derzeit mit Quarzsand bestrahlt. Passanten und Fotografen interessieren sich sehr für den Prozess. Die Eröffnung des von Rost und Graffiti gereinigten Terminals ist für den 26. April um 11 Uhr angesetzt.
Oscar-Preisträgerin Jessica Lange wird 65
Geburtstag
King Kong hielt sie in seinen Fängen, eine Küchentisch-Szene machte sie berühmt. Die zweifach Oscar-prämierte Schauspielerin Jessica Lange mischt mit 65 Jahren in Hollywood weiter mit.
Nobelpreisträger Gabriel García Márquez stirbt mit 87 Jahren
Nachruf
Sprachgewaltiger Literaturstar und scharfzüngiger Politaktivist: Mit Gabriel García Márquez ist einer der großen Denker unserer Zeit gestorben. Die Trauer um den Autor von "Hundert Jahre Einsamkeit" eint Politiker, Intellektuelle und Künstler.
Bestseller-Autorin Isabel Allende schreibt neues Buch
Literatur
Ihr Debüt-Roman "Das Geisterhaus" machte Isabel Allende weltberühmt. In New York erzählte die inzwischen in den USA lebende chilenische Autorin jetzt, dass sie nach dem Tod ihres Stiefsohns endlich wieder schreibt - und verriet, was an ihr Deutsch ist.
"Mehr als ein Maler" - Große Polke-Schau im New Yorker MoMa
Ausstellung
Sigmar Polke gilt als einer der bedeutendsten deutschen Künstler der Nachkriegszeit, aber sein Werk steht oft im Schatten anderer berühmterer Kollegen. Jetzt feiert ihn das New Yorker MoMA posthum mit seiner bislang größten Retrospektive.