Das aktuelle Wetter NRW 9°C
"Wetten dass..?"

ZDF will "Wetten dass..?" nach Kritik überarbeiten

10.06.2013 | 14:55 Uhr
Die Show "Wetten, dass..?" auf Mallorca mit Moderator Markus Lanz fällt 2014 laut ZDF aus.Foto: dpa

Berlin/Mainz.  Die Kritiken für "Wetten, dass..?" mit Moderator Markus Lanz auf Mallorca waren vernichtend. Nur zwei Tage später gibt das ZDF bekannt, dass für 2014 keine Sommerausgabe geplant sei. Offiziell wegen der Fußball-WM in Brasilien. Programmdirektor Norbert Himmler erklärt, an der Show gebe es "einiges zu verbessern".

Nach der schlechten Quote und der heftigen Kritik am Niveau der jüngsten "Wetten, dass..?"-Show aus Mallorca, will das ZDF das Konzept der Show überarbeiten: „Da gibt es sicher noch einiges zu verbessern. Wir werden die Sommerpause intensiv nutzen, um mit allen Beteiligten an der Sendung zu arbeiten“, sagte ZDF-Programmdirektor Nobert Himmler am Montag auf Anfrage.

Im kommenden Jahr werde zudem kein Freiluft-"Wetten, dass..?" auf Mallorca produziert. Das ZDF plant derzeit für 2014 keine Sommerausgabe seines Showklassikers "Wetten, dass..?" . ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs gab am Montag als Begründung die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien an, die vom 13. Juni bis 13. Juli kommenden Jahres stattfindet.

Lesen Sie auch:
Markus Lanz lässt "Wetten, dass..?" zu Trash-TV verkommen

Die erste Malllorca-Ausgabe mit Markus Lanz war vielleicht die schlechteste "Wetten, dass..?"-Sendung aller Zeiten. Zumindest war es die Peinlichste. Chaotische Gespräche und mangelnder Respekt zogen sich wie ein roter Faden durch die Show. Sogar Buh-Rufe gab es für den Moderator. Ein Kommentar.

Vernichtende Kritiken an Show und Markus Lanz

Zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte diese Absicht nicht bekannt werden können. War doch am Samstag die erste Sommerausgabe auf Mallorca ein Fiasko für Markus Lanz . 6,74 Millionen Zuschauer bedeuteten nicht nur einen Minusrekord für die Show. 
Lanz ließ sich von seinen Gästen auf der "Wetten, dass..?" -Show vorführen und erntete vernichtende Kritiken. Das lässt natürlich viel Raum für Spekulationen, ob neben der Fußball-WM nicht noch weitere Gründe eine Rolle für die Entscheidung gegen eine Sommersausgabe 2014 spielen.

"Wetten, dass..? auf Mallorca

Am 5. Oktober wird Lanz in Bremen mit der zweiten "Wetten, dass..?" -Staffel starten. Er hatte die Show im Herbst 2012 vom langjährigen Moderator Thomas Gottschalk übernommen. (mit dpa)

Ingmar Kreienbrink



Kommentare
11.06.2013
21:55
ZDF will
von avalona24 | #7

Das ZDF wäre gut beraten, die Sendung einzustellen. Das Konzept ist abgenutzt, die Gäste wiederholen sich, die Wetten ebenso in abgeänderter Form und auch die Musikdarbietungen. Daran würde auch kein anderer Showmaster (Raab, Gottschalk, etc.) etwas ändern.Ein zusätzliches Ärgernis ist dieses pinkfarbene Knallbonbon. Die Sendung war früher einmal klasse, heute langweilig und peinlich. Da hatte Thommy Gottschalk Recht, der Knochen ist abgenagt.

10.06.2013
16:57
Auf gut Deutsch bedeutet diese "Überarbeitung" für den Gebührenzahler folgendes:
von isis-lovely | #6

Das ZDF verlängert die Verträge mit den Beteiligten bis zum St. Nimmerleinstag. Es setzt eine Arbeitskreis (wenn du nicht mehr weiter weist, gründe einen Arbeitskreis; ist dir das Ergebnis schnuppe, gründe eine Arbeitsgruppe) ein und verpflichtet Berater aus dem angelsächsischen Raum, um das Konzept der Sendung zu überarbeiten. Nach einer kreativen und monatelangen Überarbeitung der Sendung kommt man zu dem Ergebnis, dass dieses Unterhaltungsformat nicht mehr zeitgemäß ist. Den Akteuren wird ein Abfindungsvertrag angeboten, der alle Rekorde schlägt. Zudem wird ein neues Sendeformat erarbeitet, bei dem auf die Erfahrung der Moderatoren nicht verzichtet werden kann. Daher werden diese mit neuen und besser dotierten Verträgen langfristig an das ZDF gebunden, um das Abwandern zu den privaten Sendern zu verhindern und das hohe Niveau der Samstagabendunterhaltung zu halten.

10.06.2013
16:56
ZDF will
von kumpelanton | #5

Es ist doch ganz egal, was das ZDF für Samstagabend überarbeitet. Ob nun Wetten, Traumschiff, Pilcher & Co - es ist doch stets alles zum Abschalten!

10.06.2013
16:42
ZDF will
von mKasperski | #4

Merkwürdig, 2010 war Fußball WM , trotzdem gab es eine Sondersendung "Wetten dass ...???"

10.06.2013
15:48
ZDF will
von StylusColor | #3

Wie wäre es mit kpl. streichen, oder eine Mischung aus "Back to the Roots" und "hochkarätigem Moderatorenduo"?!. Dazu muss aber die fette C. ihren "Hut nehmen".

10.06.2013
14:41
Sommer-"Wetten,dass?!" 2014 aus Magdeburg
von roethomaxx | #2

Man kann nur hoffen, dass das ZDF heute noch ein Zeichen setzt und verkündet, dass die ZDF-Sommer "Wetten, dass?!"-Show 2014 aus Solidarität mit den Flutopfern aus Magdeburg kommt. Vielleicht mit Moderator Stefan Raab?

10.06.2013
13:33
Wenn man jetzt unken wollte...
von sellerieschubser | #1

...könnte man annehmen: Ein Rückzug auf Raten...

Aus dem Ressort
13-jähriger Oberhausener im TV-Duell gegen den Profi-Turner
Fernsehen
Der 13-jährige Oberhausener Michael Donsbach tritt am Samstag in der ARD-Sendung "Klein gegen Groß" gegen Nationalmannschaftsturner Andreas Toba an. Dabei zeigen in der von Kai Pflaume moderierten Sendung Talente ihr Können. Der junge Sportler zeigt sich begeistert von der Welt der Fernsehshows.
„Bella Block“ klärt in Lissabon Todessturz von junger Frau
Fernsehen
Eine junge Deutsche stürzt nach einer Party von einem Lissaboner Wahrzeichen in den Tod. Was hat Lebemann Bernhard (Henry Hübchen) damit zu tun? Erst sträuben sich die portugiesischen Behörden gegen die Hilfe von Bella Block. Doch dann geht die Menschenkennerin in der Krimi-Serie auf Spurensuche.
"The Voice of Germany"-Liveshow endet dramatisch für Favorit
The Voice of Germany
Die erste Liveshow von "The Voice of Germany" mündete für Rapper und Mitfavorit Alex Hartung in einem dramatischen Ende. Die neue Duell-Form Clashes waren eine Offenbarung für die Stimmen in der Musikshow. Moderator Thore Schölermann hatte mit peinlichen Aussetzern zu kämpfen.
Christiane Paul rettet „Die Sache mit der Wahrheit“
ARD
„Die Sache mit der Wahrheit“ zeigt Christiane Paul als Lügenbaronin. Jule Ronstedt und Hendrik Duryn stehen ihr tapfer zur Seite. Das Ensemble rettet einen Film, der sich zu viele Themen aufgebürdet hat. Ist der Film wenigstens am ARD-Komödientag Freitag gut aufgehoben?
Webvideo enthüllt Schicksal von "Tatort"-Kommissar Stark
Tatort
In der letzten Folge des Berliner "Tatorts" mit Boris Aljinovic fielen Schüsse. Kommissar Felix Stark landete im Krankenhaus. "Vielleicht" wird er überleben, sagt der Arzt am Ende der gleichnamigen Folge vom Sonntag. Nun gibt es im Internet ein im Spaß gedrehtes Video, das Fans aufatmen lässt.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars