Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Moderator

ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa

26.03.2013 | 17:14 Uhr
ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa
Jörg Pilawa wechselt vom ZDF zur ARD. ZDF-Intendant Thomas Bellut sagte in einem Interview, er sei über die Ankündigung des Moderators befremdet gewesen.Foto: dpa

Mainz.  Nach seiner Abschieds-Ankündigung vom ZDF muss sich Moderator Jörg Pilawa Kritik von Intendant Thomas Bellut gefallen lassen. Er sei "befremdet" gewesen, sagte Bellut in einem Zeitungsinterview. Gleichwohl glaube er, dass der Sender Pilawa ersetzen könne. "Wir werden das kompensieren."

ZDF-Intendant Thomas Bellut (58) ist sauer auf Moderator Jörg Pilawa (47) wegen seines Wechsels zur ARD zum Jahresende. "Wechsel gehören zum Geschäft, aber ich verhehle nicht, dass ich über die Ankündigung des Weggangs von Jörg Pilawa zu diesem Zeitpunkt schon befremdet war", sagte Bellut der Mainzer "Allgemeinen Zeitung".

"Das war nicht die feine Art." Pilawa, der seinen Fortgang am 1. März bekanntgab, wird zwar nicht die beiden Jubiläumsshows zum 50. Geburtstag des ZDF moderieren - das übernimmt Maybrit Illner-, der Sender plant aber mit ihm noch einige Sendungen wie "Rette die Million!" und "Deutschlands Superhirn".

Kommentar
Unser Gott, der Showmaster

Show- oder Talkmaster müsste man sein. Wie die Sender sich um die Schar der Auserwählten balgen, weil sie zu wenig für den Nachwuchs tun, trägt lächerliche Züge.

Der ZDF-Intendant will Pilawa ersetzen: "Wir werden das kompensieren", sagte er der Zeitung. Bellut wünscht sich neue Showideen. Er kündigte an, dass es mehr Unterhaltungsangebote für Jüngere nach dem Vorbild der "heute-Show" geben soll. Dem Privatfernsehen warf Bellut vor, es habe "kaum noch publizistischen Ehrgeiz". (dpa)


Kommentare
26.03.2013
19:25
ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa
von mikonczak | #1

Dürfte kein Problem sein niveauloses Zeug durch noch miesere Qualität zu ersetzen. Aber natürlich nicht ohne massiven Geldmitteleinsatz aus den Einnahmen der (nicht verfassungskonformen) Haushaltsabgabe.

mikonczak

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Peter Kloeppel gibt Chefredaktions-Posten bei RTL ab
RTL
Zehn Jahre lang stand Peter Kloeppel an der Spitze von RTL. Jetzt gibt der 55-Jährige den Posten des Chefredakteurs ab. Damit wolle er sich einen großen persönlichen Wunsch erfüllen und in Zukunft mehr Zeit in den USA verbringen. Er bleibt aber Chefmoderator von "RTL Aktuell".
ARD lässt Show-Format "Tim Mälzer kocht!" auslaufen
Koch-Show
Nach fünf Jahren ist Schluss für die Koch-Show "Tim Mälzer kocht!". Am 23. August zeigt die ARD die letzte Folge. Doch der TV-Koch bleibt. Ab Herbst ist er mit "Der Montags-Check im Ersten" und bis Jahresende mit zwei weiteren Folgen der Show "Der Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer" zu sehen.
Duisburgerin nimmt an Neuauflage von "Deal or No Deal" teil
TV-Show
"Deal or No Deal" ist zurück im Fernsehen. Die Show-Neuauflage wird am Mittwoch um 20.15 auf Sat.1 ausgestrahlt. Mit dabei ist die Duisburgerin Hülya Güzel. Wie viel sie abgesahnt hat, darf sie nicht verraten. Das war auch nur zweitrangig. Viel wichtiger: Wie war denn nun Wayne Carpendale?
Medien, Macht und Sex – Parade-Rolle für Matthias Brandt
ARD
Ihm gelingt momentan alles: Matthias Brandt ist der Schauspieler der Stunde, ganz gleich ob als Kommissar im „Polizeiruf 110“ oder als machtbewusster Medienmann, an diesem Mittwoch in der ARD. Doch als ihm ein ganz hohes politisches Amt winkt, gerät er in die Mühle seiner eigenen Branche.
ZDF liegt im Quotenrennen vor der ARD auf Platz eins
TV-Quoten
Die Klinikserie "In aller Freundschaft" ist für die ARD nach wie vor eine sichere Bank. Im Vorprogramm hat Harald Krassnitzer als Mediator allerdings mit einer bröckelnden Quote zu kämpfen. In der Jahresbilanz ist das ZDF auf dem ersten Platz. Die ARD belegt Platz zwei.
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014