Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Moderator

ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa

26.03.2013 | 17:14 Uhr
ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa
Jörg Pilawa wechselt vom ZDF zur ARD. ZDF-Intendant Thomas Bellut sagte in einem Interview, er sei über die Ankündigung des Moderators befremdet gewesen.Foto: dpa

Mainz.  Nach seiner Abschieds-Ankündigung vom ZDF muss sich Moderator Jörg Pilawa Kritik von Intendant Thomas Bellut gefallen lassen. Er sei "befremdet" gewesen, sagte Bellut in einem Zeitungsinterview. Gleichwohl glaube er, dass der Sender Pilawa ersetzen könne. "Wir werden das kompensieren."

ZDF-Intendant Thomas Bellut (58) ist sauer auf Moderator Jörg Pilawa (47) wegen seines Wechsels zur ARD zum Jahresende. "Wechsel gehören zum Geschäft, aber ich verhehle nicht, dass ich über die Ankündigung des Weggangs von Jörg Pilawa zu diesem Zeitpunkt schon befremdet war", sagte Bellut der Mainzer "Allgemeinen Zeitung".

"Das war nicht die feine Art." Pilawa, der seinen Fortgang am 1. März bekanntgab, wird zwar nicht die beiden Jubiläumsshows zum 50. Geburtstag des ZDF moderieren - das übernimmt Maybrit Illner-, der Sender plant aber mit ihm noch einige Sendungen wie "Rette die Million!" und "Deutschlands Superhirn".

Kommentar
Unser Gott, der Showmaster

Show- oder Talkmaster müsste man sein. Wie die Sender sich um die Schar der Auserwählten balgen, weil sie zu wenig für den Nachwuchs tun, trägt...

Der ZDF-Intendant will Pilawa ersetzen: "Wir werden das kompensieren", sagte er der Zeitung. Bellut wünscht sich neue Showideen. Er kündigte an, dass es mehr Unterhaltungsangebote für Jüngere nach dem Vorbild der "heute-Show" geben soll. Dem Privatfernsehen warf Bellut vor, es habe "kaum noch publizistischen Ehrgeiz". (dpa)

Kommentare
26.03.2013
19:25
ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa
von mikonczak | #1

Dürfte kein Problem sein niveauloses Zeug durch noch miesere Qualität zu ersetzen. Aber natürlich nicht ohne massiven Geldmitteleinsatz aus den...
Weiterlesen

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Funktionen
Aus dem Ressort
WDR soll 2,7 Millionen Euro für Thomas Gottschalk erklären
WDR
Drei Jahre nach Absetzung sorgt der TV-Talk "Gottschalk live" für Ungemach beim WDR. Der Sender muss sich wegen eines Millionenhonorars rechtfertigen.
ESC 2015 – Null Punkte für Deutschland, Sieg für Schweden
ESC 2015
Blamage für Deutschland: Beim "European Song Contest" 2015 holte Ann-Sophie keinen einzigen Punkt. Der Sieg ging an Måns Zelmerlöw aus Schweden.
Geschichte im TV - Wie Prinz Eugen berühmter Feldherr wurde
Arte-Doku
Morgen- und das Abendland galten lange als erbitterte Feinde. Aber sie waren doch viel mehr als das. Und Prinz Eugen von Savoyen trug einiges dazu.
80-jährige Tänzerin begeistert bei Eckhart von Hirschhausen
Leute
Paddy Jones (80) überraschte in der Show von Hirschhausen mit ihrer Salsa.Die einstige Tänzerin ist in England längst ein Star
Das wirre Geschwafel der Kathrin Oertel bei Maybrit Illner
Illner-Talk
Manchen Leuten kann man nichts Schlimmeres antun, als sie einfach reden zu lassen. Wie das dann aussehen kann, war bei Maybrit Illners Talk zu sehen.
Fotos und Videos
Sie wollen DSDS gewinnen
Bildgalerie
Castingshow
Sie stehen im GNTM-Finale 2015
Bildgalerie
Topmodel-Show
article
7770483
ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa
ZDF-Intendant Thomas Bellut kritisiert Jörg Pilawa
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/zdf-intendant-thomas-bellut-kritisiert-joerg-pilawa-id7770483.html
2013-03-26 17:14
Jörg Pilawa, ZDF, Zweites Deutsches Fernsehen, ARD, Thomas Bellut, Maybrit Illner, Fernsehen, Unterhaltung, Moderator
Fernsehen