Das aktuelle Wetter NRW 9°C
EM 2012

ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit

29.06.2012 | 11:23 Uhr
Der ZDF-Fernsehstrand zur EM 2012 beschert dem Seebad Heringsdorf auf Usedom wohl Mehrkosten in Höhe von mehr als 130.000 Euro.

Heringsdorf.  Der EM-Fußball-Trubel vom ZDF am Strand von Usedom wird ein Minusgeschäft für Usedom. Die ZDF-Arena mit den Moderatoren Katja Müller-Hohenstein und Oliver Kahn sowie die Fanmeile verursachten mehrere Zehntausend Euro Mehrkosten.

Abgerechnet wird zwar erst nach dem Abpfiff des Finals in Kiew am Sonntag. Doch schon jetzt steht fest: ZDF-Arena und Fanmeile haben dem Seebad Heringsdorf ein Defizit von mehreren Zehntausend Euro beschwert. Überraschend sei das nicht, sagte Bürgermeister Lars Petersen (parteilos) der Nachrichtenagentur dapd. Die mediale Omnipräsenz der Urlauberregion Usedom aber wiege langfristig vieles wieder auf.

Zwar stehe kurz vor dem Ende der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine die Kosten-Nutzen-Bilanz noch aus, sagte Petersen. Doch könne es gut sein, dass das bislang in Medien veröffentlichte, zu erwartende Minus von 60.000 bis 130.000 Euro sogar noch etwas überschritten werde. Zu Buche schlugen besonders Mehrausgaben für das Beiprogramm, für Public Viewing, für Strandreinigung und den Einsatz zusätzlicher Sicherheitskräfte. Auch der kommende Woche beginnende Abbau der im Flachwasser installierten Leinwand und Bühnenplattformen werde noch einmal Kosten verursachen.

Fußball-Europameisterschaft 2012
Die Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine

Europa fiebert dem Fußball-Ereignis 2012 entgegen: der Uefa Euro 2012 in Polen und der Ukraine. Nachrichten, Hintergründe, Videos und Fotos zur Fußball-Europameisterschaft gibt's hier in unserem Special.

Teure Exklusivplätze am ZDF-Strand blieben manchmal frei

Diese Kosten seien durch die Vermarktung der Plätze in der ZDF-Strandarena durch die Tourismus-Gesellschaft der Kaiserbäder nicht vollständig abgedeckt worden. Auch der von Besuchern heftig kritisierte Verkauf bis zu 120 Euro teurer Exklusivplätzen auf der Heringsdorfer Seebrücke brachten nicht den erhofften Gewinn, sagte Petersen.

Umfrage
Wie gehen Sie mit dem EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft um?
 

Nach Angaben der Tourismusgesellschaft waren die 880 Strandstühle und 60 Strandkörbe bei den Vorrundenspielen nicht immer ausverkauft. Volles Haus habe es lediglich bei allen Deutschland-Auftritten, bei Spitzenspielen wie Spanien-Italien sowie bei den Viertel- und Halbfinal-Partien gegeben.

"Uns war schon vor der EM klar, dass der Kartenverkauf nicht komplett die Kosten für ein derart großes Fernsehspektakel mit Fußballübertragungen, ZDF-Fernsehgarten, Kochduellen und Morgenmagazin decken werden", sagte Petersen. Aber bei Einschaltquoten von bis zu 27 Millionen Zuschauern habe man eine bislang nie erreichte Medienpräsenz erreicht. "Von jetzt an kennt auch das kleinste deutsche Dorf das Seebad Heringsdorf!" Dies schlage sich schon jetzt bei Anfragen potenzieller Urlauber zu Buche, sagte Petersen. Dass der EM-Sommer nun allerdings einen plötzlichen Gäste-Boom auslösen werde, sei eher unwahrscheinlich.

Die schönen Spielerfrauen



Kommentare
29.06.2012
21:10
ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit
von nothdurft | #6

Dann werden eben mal wieder die GEZ Gebühren erhöht.

29.06.2012
18:05
ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit
von moin-moin | #5

Für diese beiden Patentschwätzer wäre ich nichtmal bei 0-Eintritt hingegangen!
Es war ja nahezu peinlich zuzusehen!

29.06.2012
15:35
ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit
von ichliebekoenigsblau | #4

NUN
ich weiß zwar nicht welch Landsmann Herr Parteilos BM ist

aber bei den Preisen , wer muss denn dann an den Strand ??

Weniger / niedriger wäre sicher mehr ! ! gewesen ; Aber die Gier mancher Politiker
und vom rechnen können will ich garnicht schreiben ... schönes WE

29.06.2012
15:26
ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit
von feder24 | #3

Ich glaube, der Bürgermeister jammert auf hohen Niveau.
Zu Pfingsten war in der Lokalpresse berichtet, und der Vorgang wurde sehr kritische bewertet, dass viele Hotelunternehmen auf USEDOM ihre Preise wegen der hohen Nachfrage um 20% erhöht haben.
Da sind sicher auch Hotels von Heringsdorf dabei gewesen.
Also Herr Bürgermeister: Mit dem Hut bei diesen Hotels das Defizit "einbetteln"!

29.06.2012
14:43
ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit
von zensek1 | #2

Schuld sind Her Lichter und Andrea Kiewel, sie hat das Hühnchen anbrennen lassen :-))

29.06.2012
13:40
ZDF-Fernsehstrand beschert Usedom kräftiges Defizit
von fantomias | #1

naja, im gegensatz zu den prognosen würde ich usedom wohl eher meiden. "hüftsteif", "spießig" und "vertrocknet" sind die attribute, die mir seit dieser EM in den sinn kommen... ein bärendienst.

Aus dem Ressort
Sat.1 zeigt seinen Film über Schlecker-Pleite vor dem ZDF
TV-Film
Der Privatsender Sat.1 wird seine filmische Aufarbeitung der "Schlecker"-Pleite eher ausstrahlen als das ZDF sein zweiteiliges Drama zum selben Thema. "Die Schlikkerfrauen" wird demnach am 30. September gesendet, der ZDF-Film "Alles muss raus - Eine Familie rechnet ab" erst Mitte Oktober.
Sky reagiert mit Light-Version auf den Start von Netflix
Video-on-Demand
Der bevorstehende Markteintritt des US-Anbieters Netflix in Deutschland wird von der Video-on-Demand-Branche mit großem Interesse verfolgt. Als einer der ersten etablierten Anbieter reagiert Sky auf den neuen Konkurrenten und bietet sein Streaming-Angebot "Snap" nun als eine Light-Version an.
Vox castet Geschäftsideen in „Höhle der Löwen“
CASTING
Castingshows stehen nur für Tralala? Von wegen. Vox kombiniert jetzt Wirtschaftsförderung mit Unterhaltungsfernsehen. Gesungen und getanzt wird ausnahmsweise gar nicht. Die Show-Teilnehmer wagen sich mit neuen Produkten oder neuen Dienstleistungen in die „Höhle der Löwen“.
Kult-Magazin "11Freunde" kommt zum ersten Mal ins Fernsehen
11Freunde
Seit 14 Jahren sorgt das Magazin "11 Freunde" mit einem pointierten Blick auf den Fußball für Information und Unterhaltung bei den Fans. Jetzt kommt die beliebte Printausgabe auch ins Fernsehen. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) zeigt von Mittwoch an "11 Freunde TV" in zunächst zwei Folgen.
Ex-Dschungelcamp-Kandidat Rocco Stark sucht neues Zuhause
RTL2
Moderator Harry Wijnvoord, Schauspieler Rocco Stark und Designerin Nadja Atwa suchen bei RTL2 ein neues Zuhause. Dabei will der Ex-Dschungelcamp-Kandidat Stark ein neues Domizil in München finden. "Der Preis ist heiß"-Moderator Harry Wijnvoord sucht in den Niederlanden. RTL2 hat sie dabei begleitet.
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014