Das aktuelle Wetter NRW 0°C
TV-Talk

Warum Matthias Opdenhövel „Wetten, dass..?“ moderieren sollte

21.02.2011 | 13:59 Uhr
Funktionen
Matthias Opdenhövel hat die smarteren Sprüche. Grafik: DerWesten

Essen.   Matthias Opdenhövel hat’s drauf. Der Ostwestfale kann Sport, Musik und Quiz. Den Feinschliff verpasste ihm Stefan Raab. Aber Opdenhövels Sprüche sind smarter. Er ist schnell im Kopf.

Gottschalk geht

Er ist jung. Er ist frech. Er ist routiniert. All das ist nötig, um einem träge gewordenen Show-Dino wie „Wetten, dass..?“ wieder auf die Bühne zu helfen. Und Matthias Opdenhövel hat’s drauf. Der Ostwestfale kann Sport, Musik und Quiz. Als 24-jähriger Jung-Dynamiker lernte er bei Viva, Arena und Premiere. Den Feinschliff verpasste ihm Stefan Raab. Im Gegensatz zu dem Rambo-Humor seines Förderers sind Opdenhövels Sprüche smarter. Er ist schnell im Kopf.

Wer soll's werden?

Thomas Gottschalk beendet seine Karriere als "Wetten, dass ... "-Moderator. Wer soll in seine Fußstapfen treten?

 

Obendrein wirkt er leichtfüßig, so leichtfüßig wie sonst nur Thomas Gottschalk in seinen besten Jahren. Opdenhövel braucht keinen Tisch, hinter dem er sich verschanzen kann. Auf ein Pult kann er verzichten. Den Oberlehrer mimt er nie, eher den Lümmel von der ersten Bank, aber so, dass ihm das Publikum seine Frechheiten verzeiht.

Bisher war Opdenhövel nur der Raab-Vertreter. Jetzt hat er seine Chance verdient.

Hier geht's zur Übersicht

Jürgen Overkott

Kommentare
24.02.2011
20:39
Warum Matthias Opdenhövel „Wetten, dass..?“ moderieren sollte
von MKVertreter | #2

Matthias Opdenhövel ist Klasse - und das schon seit vielen Jahren. Den Feinschliff hat er aber garantiert nicht von Stefan Raab, denn er ist viel besser als dieser !!

21.02.2011
20:25
Warum Matthias Opdenhövel „Wetten, dass..?“ moderieren sollte
von schnuutzi | #1

Den Feinschliff verpasste ihm Stefan Raab - Was soll das denn heissen? Auch vor Raab gab es schon Opdenhövel. Wir haben ihn bei Hast du Töne kennen gelernt. Feinschliff brauchte der nicht. Und schon gar nicht von Raab. (Raab und fein - ein Widerspruch in sich)

Aus dem Ressort
Die letzten vier Dschungelcamper im Check – Wer wird König?
Dschungelcamp
Vier Kandidaten stehen im Dschungelcamp-Halbfinale. Wer hat das Zeug dazu, Dschungelkönig zu werden? Eine klare Favoritin steht bereits fest.
Katy Perry verspricht imposante Halbzeit-Show bei Super Bowl
Football
Der Countdown zum Super Bowl läuft, und Katy Perry heizt schon mal vor. Die Sängerin verspricht eine spektakuläre Show mit einem Überraschungsgast.
Bottroper Brüder spielen gleich in mehreren TV-Serien mit
Fernsehen
„Alarm für Cobra 11“, „Verbotene Liebe“, „Der Lehrer“. Chem und Firat Can Aydin sind ziemlich präsent im TV. Spannend war Drehtag mit Rapper Sido.
Im Dschungelcamp wird Jörn Schlönvoigt zum harten Brocken
IBES-Kolumne, Tag 14
Walter ist raus. Doch sein Auszug beschäftigt die Kandidaten. Jörn kämpft hart um die Dschungelkrone, während sich Aurelio den Titel abschminken kann.
Bewaffneter Mann dringt in niederländisches Sendegebäude ein
Überfall
Ein bewaffneter Mann ist ins Sendegebäude des niederländischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens eingedrungen. Die Acht-Uhr-Nachrichten fielen aus.
Fotos und Videos
Kretschmer sucht "Schönste Frau"
Bildgalerie
Wahre Schönheit
Die Jobs des Walter Freiwald
Bildgalerie
Dschungelcamp
Wenig Luxus im Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Format
Abflug ins Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Show
article
4311413
Warum Matthias Opdenhövel „Wetten, dass..?“ moderieren sollte
Warum Matthias Opdenhövel „Wetten, dass..?“ moderieren sollte
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/warum-matthias-opdenhoevel-wetten-dass-moderieren-sollte-id4311413.html
2011-02-21 13:59
Fernsehen