Video mit "Klaas": Böhmermann drischt Griechenland-Phrasen

Die Moderatoren Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf wenden sich in einem Satire-Video gegen die deutsche Arroganz in der Griechenland-Krise.
Die Moderatoren Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf wenden sich in einem Satire-Video gegen die deutsche Arroganz in der Griechenland-Krise.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf stänkern in einem Satire-Video gegen die Berichterstattung zur Griechenland-Krise - mit einer ersten Botschaft.

Essen.. In einem Satire-Video wenden sich die Fernseh-Moderatoren Klaas Heufer-Umlauf und Jan Böhmermann gegen die angebliche deutsche Arroganz in der Griechenland-Krise. Sie nehmen darin deutsche Vorurteile gegenüber Griechenland und die Berichterstattung deutscher Medien aufs Korn.

Griechenland-Kritik Das Video zeigt, wie Heufer-Umlauf und Böhmermann miteinander telefonieren, während sie im Morgenmantel durch ihre Zimmer in einem Luxus-Hotel laufen. In gespielter Wut wenden sie sich gegen Griechenland. "In Wirklichkeit sind die Griechen doppelt so reich wie wir", stänkert Böhmermann. Und Heufer-Umlauf beklagt: "Deutschland hat auch Schulden." Der Clou: Die Aussagen der beiden Moderatoren sind Zitate aus deutschen Medien, wie etwa "BIld", "Spiegel" oder "Stern", aber auch Aussagen von Politikern, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel.

"Wir haben Grund, Griechenland zu helfen"

Böhmermann nimmt außerdem seinen neuen Lieblingsfeind, Dieter Nuhr, ins Visier und zitiert aus einem Auftritt des Komikers in der ARD-Sendung "Satire-Gipfel": "Und der Iran stellt Reparationsforderungen an Griechenland wegen der Zerstörung unter Alexander dem Großen?". Das hatte Nuhr seinerzeit in Anspielung auf die griechischen Forderungen nach deutschen Reparationen für die Schäden des Zweiten Weltkriegs gespottet.

Trotz aller Satire machen Böhmermann und Heufer-Umlauf aber klar, dass sie mit dem Video ein ernstes Anliegen verfolgen. Der kurze Clip endet mit der Einblendung eines Textes: "In diesem Sommer haben wir Deutschen eine historische Chance. Die Chance, uns ausnahmsweise mal nicht wie Arsch****** zu benehmen. Wir haben Grund, Griechenland zu helfen. Denn es geht um etwas, über das wir schon lange nicht mehr reden. Europa." (fel)